Skip to main content

ᐅ Handstaubsauger Test 2016: die Testsieger im Vergleich!

Handstaubsauger Test 2016: die Testsieger im Vergleich!

Handstaubsauger Test 2016: die Testsieger im Vergleich!

Handstaubsauger Test: Wir haben uns bemüht, die besten Handstaubsauger in unserem aktuellen Handstaubsauger Test einzubeziehen. Unsere Testberichte liefern einige Informationen zu den Handstaubsaugern und zeigen Vorteile sowie Nachteile auf.

Die getesteten Produkte findest Du auf dieser Homepage unter der Rubrik Handstaubsauger Testsieger. Die Auswahl an Handstaubsaugern und Akkusaugern ist groß. Wer sich im Vorfeld  nicht genau informiert, wird sein Erspartes in das falsche Reinigungsgerät investieren. Lesen Sie für eine gute Beratung unseren Handstaubsauger Ratgeber.

Ein Handstaubsauger Test kann dabei unterstützen, das richtige Reinigungsgerät wie den Handstaubsauger zu finden. Wir haben beliebte Akkusauger von Herstellern wie zum Beispiel AEG, Philips oder Dirt Devil im Vergleich. Neben vielen Produkteigenschaften und Informationen zeigen wir Ihnen die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Geräte auf. In Unseren Akkusauger Testberichten finden Sie viele Informationen rund um das Reinigen und Pflegen mit einem Handstaubsauger.


Aktuelle Handstaubsauger im Test


Der Akku Handstaubsauger – ein nützlicher Helfer, der in keinem Haushalt fehlen sollte!

Handstaubsauger Test - www.handstaubsauger-testberichte.de

Handstaubsauger Testwww.handstaubsauger-testberichte.de

Einen Bodenstaubsauger findet man in beinahe jedem deutschen Haushalt. Für kleinere Verschmutzungen hingegen ist es oft recht mühsam, diesen extra hervorzuholen. In diesem Fall ist ein handlicher Akkustaubsauger, der an keinen Netzanschluss gebunden ist, eher zu empfehlen und sehr viel praktischer. Die Begriffsfrage ist jedoch nicht eindeutig geklärt. Grundsätzlich unterscheidet man zunächst Bodenstaubsauger, die mit einem Kabel ausgestattet sind und Handsauger ohne Kabel. Diese wiederum werden nochmals unterteilt in die sehr handlichen und kompakten Akkusauger, die Handstaubsauger (die mitunter auch gerne als Stabsauger bezeichnet werden) und die Handstaubsauger fürs Auto, die zusätzlich mit einem KFZ-Adapter ausgestattet sind.

Allen Handsaugern gemeinsam ist, dass diese durch das fehlende Kabel recht flexibel und vor allem schnell einsatzbereit sind. Ein Handstaubsauger ist durchaus zum Säubern der gesamten Wohnung geeignet, während ein Akkusauger nur für kleine Flächen gedacht ist. Übrigens gibt es auch Kombigeräte: Hierbei handelt es sich um Handstaubsauger, die mit nur wenigen Handgriffen zu einem Akkusauger umgebaut werden können. Worauf Sie beim Handstaubsauger kaufen achten sollten, welche Handstaubsauger Stiftung Warentest empfiehlt und welche unterschiedlichen Modelle im Handel erhältlich sind, lesen Sie in folgendem Handstaubsauger Test.

Handstaubsauger Test – Darauf sollten Sie beim Handstaubsauger kaufen achten!

Wenn Sie einen Handstaubsauger kaufen möchten, sollten Sie einige grundlegende Dinge beachten. Besonders wichtig im Handstaubsauger Test ist natürlich die Leistung, denn immerhin soll der Sauger möglichst viel Schmutz aufnehmen. Ein Handstaubsauger 18 V hat logischerweise eine bessere Saugleistung als ein Handstaubsauger 12V. Beachten Sie im Handstaubsauger Test auch unbedingt den eingebauten Akku – hochwertige Geräte sind mit einem sogenannten Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der sich im Monat etwa nur zu zwei Prozent selbst entlädt. Wenn Sie Ihren Handstaubsauger günstig erwerben, ist dieser wahrscheinlich noch mit einem Nickel-Metallhydrid Akku ausgestattet, der nicht nur sehr viel schwerer ist, sondern auch zu einer Selbstentladung von bis zu 20 Prozent im Monat neigt. Je hochwertiger ein Akku ist, desto länger können Sie mit diesem durchgehend saugen. Achten Sie im Handstaubsauger Test ebenso darauf, wie lange der Akku benötigt, bis er vollständig aufgeladen ist. Zwölf Stunden Ladezeit und mehr sind durchaus keine Seltenheit; mindestens aber sollten Sie mit drei bis vier Stunden rechnen. Die elektrische Spannung des eingebauten Akkus spielt im Handstaubsauger Test ebenfalls eine wichtige Rolle. Ein Handstaubsauger günstig hat eine Spannung von meist etwa 7,2 Volt; deutlich effektiver sind die Handstaubsauger 12V oder sogar die Handstaubsauger 18 V.

Handstaubsauger Gewicht, Filter, Akkusauger mit Bürste und Saugstufen

Akku Handstaubsauger fürs Auto - www.handstaubsauger-testberichte.de

Akku Handstaubsauger fürs Auto – www.handstaubsauger-testberichte.de

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium beim Handstaubsauger kaufen ist das Gewicht des Handstaubsaugers. Selbst günstige Handstaubsauger wiegen meist nicht mehr als 1,5 Kilogramm und sind so leicht zu händeln. Diese günstige Handstaubsauger sind meist mit einem Filter ausgestattet, welcher verhindert, dass Staub aus dem Sauger entweichen kann. Hier unterscheidet man die abwaschbaren Dauerfilter und die austauschbaren Wechselfilter; letztgenannte verursachen nicht zu unterschätzende Folgekosten. Zu guter Letzt sollten Sie beim Handstaubsauger kaufen einen Blick auf die Zubehörteile werfen. Mit einer speziellen Fugen- und Polsterdüse sind die meisten guten Handstaubsauger ausgestattet.

Ein Handstaubsauger mit Bürste hingegen ist allen Haustierbesitzern zu empfehlen, denn solche Bürstenaufsätze beseitigen Tierhaare auf Polstern schnell und effektiv. Handstaubsauger mit Bürste gibt es mittlerweile sogar mit einer Elektrobürste; achten Sie im Handstaubsauger Test darauf, dass diese in der Höhe verstellt werden kann. Ein Handstaubsauger mit Bürste ist jedoch nicht nur für Haare aller Art bestens geeignet, auch die Lüftungsgitter im Auto oder die Zwischenräume Ihrer Heizkörper können Sie mit diesem wunderbar reinigen. Manche Handstaubsauger mit Bürste sind mit mehreren Saugstufen ausgestattet. Allerdings fiel im Handstaubsauger Test auf, dass die niedrigste Stufe der Handstaubsauger mit Bürste, die eigentlich für leichte Verschmutzungen gedacht ist, häufig absolut nicht ausreichend und viel zu schwach ist.

Autosauger und Akku Handstaubsauger fürs Auto

Eine Sonderform der herkömmlichen Akkusauger sind die Handstaubsauger fürs Auto. Diese lassen sich einfach über den Zigarettenanzünder bedienen und ermöglichen eine effektive Reinigung sowohl der Bodenmatten als auch der Polsterbezüge. Wenn Sie sich solch einen Handstaubsauger fürs Auto zulegen möchten, sollten Sie sich einmal beim Hersteller Black & Decker umsehen. Der Black & Decker AV1205-XJ Autosauger ist zwar im Handstaubsauger Test nicht unbedingt das leiseste Modell, doch wird Ihnen dieser mit einer Fugen- und einer Polsterdüse geliefert und beeindruckt mit einer recht hohen Saugleistung. Doch auch Philips bietet Ihnen hier ein sehr empfehlenswertes Modell: Der FC6149 Handstaubsauger fürs Auto ist ein leistungsfähiger Handstaubsauger 12V, der bis zu 15 Minuten dauerhaft im Einsatz ist und somit auch für den Haushalt prima geeignet ist. Leider müssen Sie diesen Handstaubsauger fürs Auto recht lange laden; erst nach 16 Stunden im Handstaubsauger Test ist dieser wieder voll einsatzbereit.


Was für Kaufkriterien gibt es beim Handstaubsauger?

Kaufkriterien für einen Hand- oder Akkusauger sind zum Beispiel:

  • Handstaubsauger Testsieger: Ergebnisse der Stiftung Warentest oder anderer Testinstitute
  • Akkusauger Einsatzort: Fenster, Polstermöbel, Teppichboden, Fliesen
  • Handstaubsauger Funktionen: Saugen, Saugdruck, Beutelgröße
  • Kundenbewertungen und Erfahrungsaustausch: Kundenmeinungen und Erfahrungen

Durch einen Vergleich im Internet und dem Lesen von Testberichten können Kundinnen und Kunden viel Geld sparen. Gerade bei Angeboten und Schnäppchen sollten Sie zuschlagen. Hier kann man oftmals ein Markenprodukt zu stark reduzierten Preisen ergattern, wenn man Aktionen und Angebote beobachtet.


Hier noch einmal alle wichtigen Kaufkriterien im Handstaubsauger Test kurz zusammengefasst:

  • Leistung
  • Behältervolumen
  • Zubehör
  • Gewicht
  • Akkulaufzeit
  • Lautstärke

Im Handstaubsauger Test fiel auf, dass die meisten Modelle, egal ob der Handstaubsauger 12V oder der Handstaubsauger 18 V, gut auf allen Hartböden zurechtkommen. Von Fliesen, Parkett und Laminat wird der Schmutz zuverlässig entfernt. Bei Auslegwaren oder gar hochflorigen Teppichen hingegen trennt sich die Spreu vom Weizen und günstige Handstaubsauger stoßen schnell an ihre Grenzen. Wenn Sie einen Handstaubsauger kaufen möchten, wählen Sie also nicht unbedingt das preisgünstigste Modell.


Handstaubsauger ohne Beutel oder Handstaubsauger mit Beutel?

Im Handel sind verschiedene Arten von Handstaubsaugern erhältlich. Der Handstaubsauger ohne Beutel bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie sich den Nachkauf teurer Staubbeutel sparen. In der Anschaffung sind diese Handstaubsauger ohne Beutel zwar etwas preisintensiver, doch relativiert sich dieser Anschaffungspreis recht schnell. Zudem ist ein beutelloser Handstaubsauger nicht nur insgesamt sparsamer, sondern schont gleichzeitig die Umwelt. Ein beutelloser Handstaubsauger überzeugt im Test daher sofort!

Handstaubsauger mit Kabel und beutellose Akkusauger

Handstaubsauger ohne Beutel

Handstaubsauger ohne Beutel

Weiterhin unterscheidet man zwischen einem Handstaubsauger mit Kabel und einem mit Akku betriebenen Sauger, den Handstaubsauger ohne Kabel. Letztgenannte Variante ist natürlich sehr viel komfortabler, da kein Kabel beim Staubsaugen stört. Allerdings müssen Sie bei einem Handstaubsauger ohne Kabel den Akku verhältnismäßig häufig aufladen; mehr als 20 Minuten durchgehendes Saugen sind mit solch einem Modell meist nicht möglich. Achten Sie beim Handstaubsauger kaufen auf eine möglichst gute Akkuleistung. Handstaubsauger mit Beutel sind zudem meist etwas schwerer als die Handstaubsauger ohne Beutel – bedenken Sie auch diesen Umstand, wenn Sie einen Handstaubsauger kaufen. Ein beutelloser Handstaubsauger ist in der Regel mit der sogenannten Zyklontechnologie ausgestattet. Dies bedeutet nichts anderes, als dass der Staub im Inneren des Gerätes ständig aufgewirbelt wird und sich nicht am Filter festsetzt. So wird eine konstante Saugleistung garantiert, einer der wesentlichen Vorteile von solch einem Handstaubsauger ohne Kabel.

Akkusauger mit Kabel von Vorwerk, Bosch und AEG

Handstaubsauger mit Kabel sind eher die Ausnahme; die meisten Kunden bevorzugen eher die kabellose Variante. Auch hier ist die Marke Clean Maxx heimlicher Favorit in unserem Handstaubsauger Test, denn diese Marke bietet Ihnen gleich mehrere Modelle von solch einem Akku Staubsauger an. Der Zyklon Handstaubsauger Multi Sensation ist ein Handstaubsauger mit Kabel, der allein schon durch seine futuristische Optik beeindruckt. Wenn Sie diesen Handstaubsauger kaufen, können Sie von einem riesigen Zubehörset profitieren. Unter anderem werden Ihnen zwei Rundbürsten, zwei Fugendüsen, ein Saugrohr und verschiedene Verlängerungsrohre mit dem Sauger geliefert.

Handstaubsauger mit Beutel hingegen, die Sie unter anderem bei den Hersteller Vorwerk, Bosch oder AEG finden, sind recht kostengünstig in der Anschaffung. Ob Sie sich für einen Handstaubsauger mit Beutel oder für ein beutelloses Modell entscheiden, hängt sicher in erster Linie von der Häufigkeit der Nutzung ab. Bedenken Sie im Handstaubsauger Test auch, dass Handstaubsauger mit Beutel meist etwas leiser sind als Ihre beutellosen Konkurrenten. Auch für Allergiker sind Handstaubsauger mit Beutel eindeutig die bessere Wahl, denn die beutellosen Sauger müssen nach jeder Benutzung entleert werden, was im Handstaubsauger Test nie ohne eine starke Staubentwicklung von statten ging.

Nass und Trocken Handstaubsauger

Eine Sonderform der gewöhnlichen Akkusauger sind die Nass- und Trocken-Handstaubsauger. Diese können auch Flüssigkeiten im Nu aufsaugen – ideal also, wenn Orangensaft oder Wein verschüttet wurde. Ein sehr empfehlenswertes Modell ist der Fakir AS 1072 NT Nass-Handstaubsauger. Das in fünf ansprechenden Farbkombinationen erhältliche Modell kann bis zu 0,25 Litern Flüssigkeiten aufsaugen; natürlich ist er aber auch für trockenen Schmutz gut geeignet und hat hier ein Fassungsvermögen von 0,4 Litern. Ein weiterer empfehlenswerter Nass-/Trocken-Handstaubsauger ist der Sichler NX-5156. Sichler ist eine Marke, die ausschließlich über das bekannte Versandhaus Pearl vertrieben wird. Dieser Nass Handstaubsauger wird Ihnen nicht nur mit zwei unterschiedlich großen Aufsteckdüsen geliefert, auch eine Möglichkeit der Wandmontage ist vorhanden. Mit einem Gewicht von nur 1,3 Kilogramm ist dieser Sauger zudem angenehm leicht und handlich.


Neues aus unserem Handstaubsauger Ratgeber


Günstige Handstaubsauger von AEG, Philips, Dirt Devil, Grundig und Dyson

Günstige Handstaubsauger werden Ihnen von zahlreichen bekannten Marken angeboten; beliebte Hersteller sind unter anderem Dirt Devil, Dyson, Clatronic, Rowenta, Miele und Philips. Ein besonders empfehlenswertes Modell, welches im Handstaubsauger Test mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt, ist der Philips ECO FC6148/01 Akku Staubsauger. Bei Amazon können Sie dieses 100 Watt starke Modell für etwa 70 Euro erwerben. Profitieren Sie von einem leistungsstarken und gleichzeitig energiesparenden Handstaubsauger ohne Beutel, der noch dazu besonders schnell aufgeladen ist. Ein weiteres Modell, der in zahlreichen unabhängigen Tests zum Testsieger gekürt wurde, ist der AEG Rapido AG6108 Akku Staubsauger. Dieser Handstaubsauger ohne Staubbeutel bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile, unter anderem die Funktion „Quick Clean„, eine XL-Verlängerung für ein besonders komfortables Arbeiten sowie einen Power Boost Motor. Mit einem Anschaffungspreis von 89 Euro ist dieser Handstaubsauger ohne Staubbeutel nur unwesentlich teurer als das Konkurrenzmodell aus dem Hause Philips. Besonderheit bei diesem Handstaubsauger 18 V: Die Fugendüse ist bereits in das Gerät integriert und kann bei Bedarf einfach herausgezogen werden. Für ein komfortables Arbeiten sorgt zudem der ergonomisch geformte Handgriff.

Mit einem Zyklon-Handstaubsauger wird das Reinigen von Polstern und Teppichen zum Kinderspiel

Ein Hersteller, mit welchem Sie ebenfalls auf der sicheren Seite sind, ist Clean Maxx. Das Original aus dem TV bietet Ihnen intelligente Haushaltshelfer aller Art an, unter anderem auch Handstaubsauger ohne Staubbeutel. Im Handstaubsauger Test konnten diese Geräte voll und ganz überzeugen. Der Zyklon-Handstaubsauger B671 EEK A beispielsweise ist für nur 40 Euro erhältlich und kann zum Saugen von Teppichböden und Stufen ebenso genutzt werden wie zum Säubern von Polstern oder Tischen. Selbst Tastaturen können mit diesem Handstaubsauger ohne Kabel gesäubert werden. Im Bereich der Handstaubsauger günstig belegt die Marke Clean Maxx definitiv die vorderen Plätze. Das geringe Artikelgewicht von nur 1,5 Kilogramm sowie der 700 Milliliter fassende Auffangbehälter sind nur zwei von zahlreichen Vorteilen, die Ihnen dieser Handstaubsauger ohne Staubbeutel bietet.

Testsieger Handstaubsauger Stiftung Warentest

Auch die Stiftung Warentest hat diverse Handstaubsauger genau unter die Lupe genommen und kam zu einem eher ernüchternden Ergebnis. Nur ein Modell der Handstaubsauger Stiftung Warentest konnte die Erwartungen voll und ganz erfüllen. Die meisten der Akku Staubsauger waren mit einem Anschaffungspreis zwischen 180 und 350 Euro zwar recht teuer, doch die Reinigungsleistung ließ stark zu wünschen übrig. Auch pusten die meisten der Sauger hinten sehr viel Staub heraus; für Allergiker sind diese Modelle also nicht zu empfehlen. Der Testsieger Handstaubsauger Stiftung Warentest war erstaunlicherweise ein Handstaubsauger mit Kabel: Der Miele Swing H1 Ecoline Plus erreichte im Test zumindest zufriedenstellende Reinigungsergebnisse. Den zweiten Platz der Handstaubsauger Stiftung Warentest erreichte der Dyson V6 Absolute; leider ist bei diesem Handstaubsauger ohne Staubbeutel die Akkuleistung wirklich knapp bemessen.


Dyson V6 Total Clean Handstaubsauger mit digitalem Motor, 350 Watt

444,99 € 549,00 €

Testbericht Amazon


Als beutelloser Handstaubsauger ist dieses Modell mit einem besonders leistungsstarken Motor ausgestattet, der bis zu drei Mal leistungsfähiger als herkömmliche Motoren ist. Obwohl Handstaubsauger günstig sind, rät die Stiftung Warentest dennoch zum herkömmlichen Bodenstaubsauger, wenn man seine Wohnung wirklich sauber bekommen möchte. Der Akkusauger, egal ob ein Handstaubsauger 12V oder der Handstaubsauger 18 V, schafft Verschmutzungen meist nur oberflächlich und ist wirklich nur für die schnelle Reinigung zwischendurch geeignet.

Zahlreiche Handstaubsauger Testberichte können Sie im Internet nachlesen und hier detaillierte Informationen erhalten. Diverse Testseiten stellen Ihnen aktuelle Modelle vor; erwähnenswert sind Handstaubsauger Testberichte unter anderem von der Seite www.vergleich.org.

Handstaubsauger kaufen: Fazit

Natürlich ersetzt ein Akku Staubsauger einen Bodensauger nicht, doch um kleine Verschmutzungen schnell zu beseitigen, ist solch ein Modell bestens geeignet und sollte daher in keinem Haushalt fehlen. Vor allem als Zweitsauger ist ein beutelloser Handstaubsauger perfekt geeignet. Egal ob Sie sich für einen Handstaubsauger mit Kabel oder einen Handstaubsauger ohne Kabel entscheiden – für die Krümel vom Frühstückstisch oder die Fugen von Polstermöbeln oder Autositzen ist solch ein Modell unverzichtbar. Bestellen Sie Ihren Handstaubsauger günstig bei namhaften Anbietern wie Amazon, Mediamarkt oder Otto. Auch im örtlichen Elektrofachhandel erhalten Sie einige ausgewählte Modelle.


Scroll Up