Skip to main content

Handstaubsauger von Rowenta: Leistungsstarke Handstaubsauger von Rowenta

Rowenta Handstaubsauger im Test

Rowenta Handstaubsauger im Test

Einst waren sie überall zu finden, irgendwann wurden sie gemieden und nun gibt es Handstaubsauger wieder, in Bestzustand, mit viel Zubehör und einer unzähligen Menge verschiedener Einsatzgebiete. Handstaubsauger werden von sämtlichen Sauger-Herstellern angepriesen und können für eine breite Preisspanne erworben werden.

Inzwischen scheinen einige Geräte bereits den Bodenstaubsauger unnötig werden zu lassen. Etwas zielgerichteter geht hier der Hersteller Rowenta mit seinen Handstaubsaugern auf den Markt. Denn einst waren die kleinen Sauger dafür gedacht, Krümel oder Staub schnell zu entfernen. Der Hype, mit den vielseitig einsetzbaren Saugern auch ganze Räume reinigen zu können, ist erst mit viel Zubehör entstanden.

Einen Rowenta Handstaubsauger bekommt man nach wie vor für den eigentlichen Zweck, allerdings mit mehr Power und besserer Verarbeitung, als typische Krümelsauger aus der Vergangenheit.

Rowenta Handstaubsauger kaufen


Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf das wesentliche konzentrieren: Rowenta Akkusauger

Handstaubsauger von Rowenta sind noch das, was sie einmal waren, mit mehr Leistung. Ob das besser oder schlechter ist, sei dahingestellt. Tatsächlich hat man aber in der Regel in jedem Haushalt einen Bodenstaubsauger für grobe Verunreinigungen und der Rowenta Handstaubsauger wird meist mit dem Hintergedanken angeschafft, wirklich nur kleineren Dreck schnell beseitigen zu können. Bevor man in die Besenkammer geht und das Ungetüm heraus zieht, hat man schnell den kleinen Haushaltshelfer in der Hand und ist auch schon so gut wie mit der Arbeit fertig.

Ganz ohne Zubehör werden die Handstaubsauger von Rowenta aber ohnehin nicht geliefert, denn nützliches Zubehör in Form von verschiedenen Aufsätzen gehört bei einigen Modellen ohnehin zum Lieferumfang. Mit der Zyklontechnologie ausgestattet, die man auch von anderen Herstellern kennt und schätzt, ergonomisch gebaut und leicht in der Hand liegend, bietet der Handstaubsauger alles, was man für den eigentlichen Zweck benötigt.

Je nach Modell werden Handstaubsauger von Rowenta mit Fugendüse, Teleskopfugendüse um auch schwer erreichbare Stellen reinigen zu können, einer Bürstendüse für empfindliche Oberflächen, einer praktischen Mini Delta-Düse um effizient größere Flächen abzusaugen sowie praktischer Wandhalterung geliefert. Ein Modell der Rowenta Handstaubsauger bietet außerdem die Option Flüssigkeiten aufzusaugen und ist mit waschbarem Dauerfilter ausgestattet.

Die Rowenta Handstaubsauger sind für den kurzen, aber schnellen Gebrauch gedacht und für diesen Zweck auch ausgestattet. Mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 12-16 Minuten ist der eigentliche Sinn dieser kleinen Haushaltshelfer durchaus erfüllt. Auf zusätzlichen Schnick-Schnack wird hier bewusst verzichtet, denn der Handstaubsauger von Rowenta soll nicht den Bodenstaubsauger ersetzen, sondern lediglich den Alltag erleichtern.

Komfortable Nutzung, dem Sinn entsprechend

Wer sich für einen Rowenta Handstaubsauger entscheidet bekommt, was eigentlich auch dem Ziel eines solchen Gerätes entspricht: Einen leichten, allseits bereiten und leistungsstarken Akkusauger für den schnellen Einsatz. Mit einem Fassungsvermögen von 350 ml bis 500 ml ist genügend Platz im Auffangbehälter für die kleineren Verunreinigungen. Das Feature mit der integrierten Teleskopfugendüse, was alle Modelle mit bringen, ist auch eine Schublade, oder die Ecke in einem Schrank schnell und einfach ausgesaugt.

Der Zweck besteht aber darin, den Handstaubsauger wirklich schnell und unkompliziert einzusetzen und nicht größere Bodenreinigungen vorzunehmen. Manchmal ist die Konzentration auf das Wesentliche dennoch effektiver, als ein Allround-Gerät, das dann im entscheidenden Moment vielleicht überfordert ist.

Der Auffangbehälter bei den Rowenta Handstaubsaugern ist im Handumdrehen abmontiert, damit er geleert werden kann und transparent, um den noch verfügbaren Platz stets im Blick zu behalten. Die Leistung der Geräte reicht von knapp 5 Volt bis zu 18 Volt je nach Modell und ist somit auf die eigentliche Zweckmäßigkeit ausgerichtet.

So profitiert man von einem Rowenta Handstaubsauger langfristig

Die Handstaubsauger von Rowenta sind akkubetrieben und haben eine begrenzte Lebensdauer, wie alle anderen akkubetriebenen Handstaubsauger ebenso. Zwar gibt es teure Geräte, die Ersatz-Akkus zum Kauf anbieten, ob dies aber dem Kosten-Nutzen-Faktor dienlich ist, mag Zweifel erregen. Ein Akku, selbst wenn dieser noch so gut ist, wird aber früher oder später den Geist aufgeben – die Frage ist daher weniger, ob der Handstaubsauger von Rowenta irgendwann ersetzt werden muss, sondern viel mehr, wie lange man ihn mit vollster Zufriedenheit nutzen kann.

Nutzungshinweise für Rowenta Handstaubsauger und Akkusauger

Einige grundsätzliche Nutzungshinweise für einen langlebigen Rowenta Handstaubsauger können beachtet werden und die Lebensdauer signifikant positiv beeinflussen:

Der Akku, das Herzstück neben dem Motor

Ein defekter Motor ist natürlich ebenso tödlich für einen Handstaubsauger, wie ein defekter Akku. Da aber akkubetriebene Handstaubsauger ohne Akku ihren Dienst nicht mehr leisten, sollte man diesem besondere Beachtung schenken. Zwei Dinge sorgen für Langlebigkeit des Akkus: Überhitzung vermeiden und den Ladestand mehr oder weniger konstant halten. Ersteres ist logisch, wirkt sich auch auf den Motor aus und mag wohl keinen überraschen: überhitzt das Gerät, ist ein sofortiger Defekt durchaus möglich. Also sollte die Nutzung entsprechend dem eigentlichen Ziel angepasst werden und vom Aufsaugen hartnäckiger Verschmutzungen abgesehen werden, vor allem wenn man bereits merkt, dass sich der Rowenta Handstaubsauger schwer tut. Letzteres wissen aber viele nicht:

Tatsächlich kann ein Akku nur eine bedingte Vielzahl an Male vollgeladen bzw. entladen werden, ehe er einen Schaden nimmt. Lädt man einen Akku im Schnitt nicht bis über 80 % auf und stellt man den Handstaubsauger von Rowenta zurück zur Ladestation, bevor er komplett entleert ist, kann der Akku länger überleben. Man empfiehlt einen Ladestand von 20 % nicht zu unterschreiten und eine Aufladung des Akkus auf 80 % zu beschränken.

Pflege des Rowenta Handstaubsaugers

Rowenta Handstaubsauger entleeren

Rowenta Handstaubsauger entleeren

Dass der Auffangbehälter geleert werden muss, wenn er voll ist, versteht sich vermutlich von selbst. Die Pflege eines Handstaubsaugers umfasst aber etwas mehr als das. Grundsätzlich sollte der Auffangbehälter nie komplett überfüllt werden, dies würde die Saugfähigkeit des Geräts stark einschränken und gegebenenfalls den Motor überlasten, da der Handstaubsauger zunächst versucht, die Saugkraft zu erhalten. Ist der Behälter aber voll, kann einfach nichts weiter eingesaugt werden. Da aber jeder Auffangbehälter auch abmontiert und anmontiert werden muss, gibt es einen Schließmechanismus, den es ebenfalls gilt, stets sauber zu halten.

Leert man den Auffangbehälter lediglich aus, bleibt dennoch immer Staub zurück. Diese Rückstände können früher oder später dafür sorgen, dass man den Behälter nur noch mit Gewalt entfernen kann. So können die Kunststoffteile kaputtgehen. Zudem gibt es in jedem Sauggerät auch einen Filter. Dauerfilter, wie in einem Handstaubsauger von Rowenta vorhanden, können gereinigt und somit langfristig genutzt werden. Andere Filter sollten hin und wieder ausgeklopft und irgendwann auch ausgetauscht werden.

Bedienungsanleitung

Jeder Handstaubsauger von Rowenta wird selbstverständlich mit einer Bedienungsanleitung geliefert. Wenn man auch ohne weiteres herausfinden mag, wie das Gerät ein- und ausgeschaltet wird und wo das Ladekabel hin gehört, bzw. die Ladestation verwendet werden kann, nützliche Pflegehinweise und Nutzungsdetails findet man nur, wenn man die Bedienungsanleitung liest. Sicherlich kann man einige Passagen überfliegen, jedoch Pflegehinweise und Hinweise auf mögliche Fehler sollten stets beachtet werden.

Verwendet man einen Handstaubsauger von Rowenta zum einen dem Zweck entsprechend und zum anderen in pfleglicher Manier, ist eine langfristige Nutzung möglich. Schnelle Defekte sind häufig auf fehlerhafte oder nachlässige Verwendung zurück zu führen und können vermieden werden.

Quellen und Links