Skip to main content

Philips Handstaubsauger eignen sich für Haushalte und Autoinnenräume

Handstaubsauger von Philips mit Wandhalterung

Handstaubsauger von Philips mit Wandhalterung

Philips ist einer der bekanntesten Hersteller von Akku-Handstaubsaugern. Das niederländische Unternehmen gehört heute zu den weltweit größten Elektronikherstellern. Gegründet wurde das Unternehmen schon im Jahr 1891 in Eindhoven. Begonnen hat Philips mit der Herstellung von Glühbirnen. Im Jahr 1927 kam das erste Philips Radio auf den Markt. Damit begann der Aufstieg des Unternehmens als Hersteller von Elektronikgeräten. Im Jahr 1955 brachte Philips den ersten Staubsauger auf den Markt. Seitdem ist Philips auch als Hersteller von Haushaltsgeräten ein Begriff. Die Marke Philips steht also schon seit vielen Jahren für Qualität. Zum Produktangebot von Philips gehören auch Akku-Handstaubsauger. Dabei ist hervorzuheben, dass die Modell-Vielfalt sehr umfangreich ist und Philips Akku-Handstaubsauger mit unterschiedlichen Leistungen und in verschiedenen Qualitätsausführungen erhältlich sind, sodass für jeden Anspruch und Bedarf ein Philips Akku-Handstaubsauger zum Produktangebot gehört.

Philips Handstaubsauger kaufen


Letzte Aktualisierung am 16.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Handstaubsauger von Philips – für den Haushalt und fürs Auto

Ein Handstaubsauger ist überaus praktisch und ist in nahezu jedem Haushalt eine ideale Ergänzung zum großen Bodenstaubsauger. Krümel auf dem Sofa, Katzenstreu auf dem Teppich oder Vogelfedern auf dem Fußboden – kleinere Verunreinigungen sind mit einem Akku-Handstaubsauger schnell und bequem beseitigt, ohne dass dafür ein großer Staubsauger mit Kabelbetrieb benutzt werde muss. Das Produktangebot an Handstaubsaugern von Philips ist sehr umfangreich und abwechslungsreich. Philips Handstaubsauger gibt es in allen Qualitäts- und Leistungsstufen, sodass wirklich jeder beim Markenhersteller fündig werden kann.

Der Begriff Handstaubsauger kann unterschiedliche Modelle für unterschiedlichen Bedarf bezeichnen. Die kleinen und praktischen Akku-Handgeräte gehören genauso dazu wie große akkubetriebene Handstaubsauger, die leistungsmäßig problemlos einen herkömmlichen Bodenstaubsauger mit Kabelbetrieb ersetzen können. Zum Produktangebot des niederländischen Herstellers im Bereich der Handstaubsauger gehören ausschließlich die kleinen Handgeräte zur Beseitigung kleinerer Verunreinigungen auf Möbel oder dem Boden.
Dazu sind Philips Handstaubsauger auch in der Variante des Autostaubsaugers erhältlich. Autostaubsauger zeichnen sich zumeist durch ihre höhere Leistung und einen zusätzlichen Autoadapter aus.

Die Premium-Modelle von Philips

Akku-Handstaubsauger von Philips mit Wandhalterung

Akku-Handstaubsauger von Philips mit Wandhalterung

Das Sortiment der Akku-Handstaubsauger von Philips enthält einige Modelle, die in die Premium-Klasse der Handstaubsauger fallen. Diese Akku-Sauger sind mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet und funktionieren mit der saugstarken Zyklon-Technik.

Lithium-Ionen-Akkus sind die leistungsstärksten aller verwendeten Akku-Arten. Bei diesen Akkus findet beim Nichtgebrauch des Handstaubsaugers so gut wie keine Akkuentladung mehr statt und auch eine Überladung des Akkus ist ausgeschlossen. Auch eine Ladeunterbrechung nehmen Lithium-Ionen-Akkus nicht krumm. Sie sind äußerst robust und dabei sehr leicht. Daher sind auch die Philips Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku angenehm leicht und handlich.

Akku-Handsauger mit Zyklon-Technik sind zwar ein wenig lauter, überzeugen dafür jedoch mit ihren hervorragenden Saugleistungen ohne jeden Saugkraftverlust. Bei der Zyklon-technik rotiert die angesaugte Luft im Inneren des Saugers. Durch die so entstehende Zentrifugalkraft werden die Staubpartikel verdrängt und in den Staubauffangbehälter befördert.

Zu den leistungsstärksten Philips Akku-Saugern gehören die FC6148/01, FC6149/01 und der FC6146/01. Die Modelle FC6148/01 und FC6149/01 haben eine Akku-Leistung von 10,8 Volt, der FC6149/01 Handstaubsauger ist mit einer Akku-Leistung von sogar 12 Volt der stärkste unter den Philips Handsaugern. Mit Laufzeiten von 9 bzw. 11 Stunden halten die kleinen Handsauger extrem lange durch, bevor sie wieder an die Ladestation müssen. Alle drei Sauger verfügen über ein 2-Stufen-Zyklon-Filtersystem und eine transparente Staubkammer, sodass einfach erkennbar ist, wann der Auffangbehälter voll ist und geleert werden muss. Die Modelle FC6148/01 und FC6146/01 verfügen als Zubehör noch einen Bürstenaufsatz sowie eine Fugendüse. Die Philips Akku-Handstaubsauger der Premium-Klasse sind alle mit einer praktischen Ladekontroll-Anzeige sowie Soft-Touch-Griff ausgestattet.

Die günstigeren Handstaubsauger mit Staubfach

Akku-Handstaubsauger von Philips gibt es für alle Ansprüche. Zu den günstigeren Modellen gehören der FC6152/01 und der FC6050. Diese kleinen Haushaltshelfer verfügen über eine Akkuspannung von 3,6 Volt und sind mit einem Staubfach, statt einer komfortableren abnehmbaren Staubkammer ausgestattet. Entsprechend geringer ist auch das Fassungsvermögen. Die Reinigung bei diesen Geräten ist ein wenig umständlicher und unpraktischer. Auch die Saugkraft ist mit 1,9 kPa um mehr als die Hälfte geringer als die komfortableren Modelle. Trotzdem leisten auch diese Akku-Sauger gute Dienste, wenn es darum schnell ein paar Krümel oder Tierhaare aufzusaugen.

Nass- und Trockensauger von Philips

Mit dem FC6142 Akku-Sauger hat Philips eine äußerst praktische Handstaubsaugervariante in seinem Produktangebot. Dieser Akku-Sauger verfügt über ein Nass- und Trockensaugsystem, sodass er praktisch bei jedem kleinen Missgeschick schnell gute Dienste leitet. Er saugt Krümel genauso zuverlässig auf wie die verschüttete Milch. Auch dieses Gerät verfügt über ein transparentes Staubfach und ist zusätzlich mit einem Bürstenaufsatz, einer Fugendüse und für das Aufsaugen von Flüssigkeiten mit einer Nassdüse ausgestattet.

Die Autostaubsauger von Philips

Autostaubsauger haben in der Regel immer eine relativ hohe Akku-Leistung. So verhält es sich auch bei den Autosaugern von Philips, die über eine Akkuspannung von 12 V verfügen. Zusätzlich zur normalen Ladestation sind die Autosauger von Philips mit einem Ladeadapter für Auto ausgestattet. Damit können die Handsauger direkt an den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden, sodass unabhängig von der Akkulaufzeit das Auto im Dauerbetrieb gesaugt werden kann. Mit einer Saugkraft von mehr als 4 kPa gehören die Philips Autostaubsauger den wirklich leistungsstarken Autosaugern. Die Autostaubsauger von Philips sind alle mit einer transparenten Staubkammer ausgestattet, sodass der Füllstand des Auffangbehälters leicht erkennbar ist. Bei dem komfortableren Modell FC6093 gehören ein Bürstenaufsatz sowie eine Fugendüse und eine flexible Fugendüse mit zum Lieferumfang.

Design, Farbwahl und Ladestation

Philips Akku-Handstaubsauger zeichnen sich durch ihr modernes und ergonomisch praktisches Design aus. Manche Modelle sind mit einem komfortablen Soft-Touch-Griff ausgestattet, die für ein sicheres und bequemes Handling der Philips Handstaubsauger sorgen. Viele Philips Akku-Sauger sind in den Farben schwarz oder weiß erhältlich. Doch auch farbenfrohe Handstaubsauger in blau, grün, orange oder rot gehören zum Sortiment.

Bei allen Handstaubsaugern von Philips gehört eine Ladestation mit zum Lieferumfang. Design und Farbe der Ladestation entsprechen dem Gerätedesign. Die Ladestationen eignen sich alle zu Wandmontage, sodass der Philips Handstaubsauger gut und platzsparend in der Nähe einer Steckdose untergebracht werden kann.

Handstaubsauger von Philips – worauf beim Kauf achten

Der Markenhersteller Philips bietet eine Vielzahl von praktischen Akku-Handstaubsaugern an. Darunter befinden sich sowohl günstige Geräte für den kleinen Geldbeutel sowie die Premium-Geräte mit einer hohen Saugkraft und vielen komfortablen Features. Grundsätzlich steht die Marke Philips für Qualität und langjährige Erfahrung bei der Herstellung von elektronischen Geräten und Haushaltsgeräten. Auch mit einem günstigen Philips Akku-Handstaubsauger kann man daher nicht allzu viel falsch machen, denn Philips-Geräte zeichnen sich allgemein immer durch ein gute Preis-Leistungsverhältnis aus. Welcher Akku-Handstaubsauger von Philips infrage kommt, ist indes immer eine Frage des Anspruchs und des Bedarfs.

Spezialgeräte wie die Autohandstaubsauger oder die Nass- und Trockensauger sind komfortabel und leistungsstark. Es lohnt sich jedoch nur ein solches Gerät anzuschaffen, wenn damit tatsächlich auch das Auto gesaugt werden soll, oder wenn häufiger auch schon einmal Feuchtigkeit aufgesaugt werden muss.

Welche Kriterien sind beim Akku-Handstaubsauger kaufen zu beachten?

  • die Saugkraft und die Saugleistung
  • die Saugdauer
  • der Akku-Typ
  • die Ladedauer
  • Größe und Beschaffenheit der Staubkammer

Insbesondere diese Kriterien sollten zum beabsichtigten Einsatz des Handsaugers passen. Sollen mit dem Akku-Sauger nur hin und wieder ein paar Krümel vom Tisch gesaugt werden, reicht sicherlich auch eines der einfacher ausgestatteten Geräte wie der Philips Akku-Handsauger FC6152/01 oder der FC6050. Praxistauglich sind diese Geräte auf jeden Fall und reichen für einen gelegentlichen Einsatz unbedingt aus. Wird der Akku-Sauger nicht regelmäßig genutzt, sind auch das relativ kleine und von außen nicht einsehbare Staubfach dieser Geräte und das Aufschrauben des Handsaugers zum Entleeren des Staubfachs kein Problem.

Gegen die Anschaffung eines günstigen Philips-Handsaugers spricht die Akku-Art bei den meisten dieser Geräte. Die hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus ohne Memoryeffekt findet man nur bei den etwas hochpreisigeren Geräten. Wer also Wert darauf legt, dass sich der Akku bei Nichtgebrauch nicht entlädt, sollte sich dann doch lieber für eines der teureren Geräte mit Lithium-Ionen-Akku entscheiden, zumindest aber einen Philips Handstaubsauger mit Nickel-Metallhydrid-Akku wählen.

Wird ein Philips Akku-Handstaubsauger für den häufigen Einsatz benötigt, lohnt sich auf jeden Fall die Anschaffung eines der Premium-Geräte von Philips. Diese Akku-Handsauger sind leistungsstark und komfortabel, sodass sie sich tatsächlich zur häufigen und regelmäßigen Nutzung eignen und rentieren. In Haushalten mit Kindern und/Tieren lohnt sich in der Regel ein Premium-Handsauger immer.

Sonderzubehör: Bürstenaufsatz und Fugendüse – muss das sein?

Bei einige der Philips Handstaubsauger gehören Bürstenaufsatz und Fugendüse mit zum Lieferumfang. Auch hier gilt, wie bei den anderen Kriterien, die beim Kauf eines Akku-Saugers berücksichtigt werden sollten – die Notwendigkeit dieser Zusätze sollte vom individuellen Bedarf abhängig gemacht werden. Nur wenn der Akku-Handsauger auch zum Reinigen von Ecken oder Polsterritzen oder zum gründlichen Absaugen von Sofas und Sesseln genutzt werden soll, lohnt sich ein Gerät, bei dem dieses Sonderzubehör zum Lieferumfang gehört. Modell ohne diese Features können auch nachträglich nicht nachgerüstet werden. Zum einfachen Aufsaugen von Krümeln und Staub auf kleinen Flächen ist ein Bürstenaufsatz oder eine Fugendüse indes nicht unbedingt notwendig. Grundsätzlich sollte bei der Kaufentscheidung bedacht werden, dass auch der komfortabelste und leistungsstärkste Akku-Handstaubsauger einen herkömmlichen Bodenstaubsauger oder einen großen Handstaubsauger zur Reinigung großer Flächen nicht ersetzen kann.