Skip to main content

ᐅ cleanmaxx Handstaubsauger eignen sich für viele Einsatzorte im Haushalt

cleanmaxx Handstaubsauger im Test

cleanmaxx Handstaubsauger im Test

Handstaubsauger sind für Hausfrauen sehr beliebte Werkzeuge, denn sie sind klein, dank Akku stets einsatzbereit und handlich in ihrer Verwendung. Geht mal beim Umtopfen etwas daneben, oder fällt einem die Packung Zucker aus der Hand, muss nicht immer erst der große Bodenstaubsauger aus der Putzkammer gekramt werden, wenn ein Handstaubsauger von Cleanmaxx an der Wand hängt. Gleichzeitig bemängeln aber viele auch die Leistung der kleinen Helferlein. Viele Handstaubsauger schaffen nur eine geringe Saugkraft, oder die Akku- bzw. Saugleistung lässt nach wenigen Einsätzen bereits erheblich nach. Wird also nach einem Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger Ausschau gehalten, kann man sich vor Fehlkäufen durch Festlegung des eigentlichen Zwecks bewahren.

Wird der Akku-Handstaubsauger von Cleanmaxx nur für Kleinigkeiten gebraucht, wie zum Beispiel zum Aufsaugen von Krümeln am Tisch, gibt es bereits Modelle für rund 25 Euro, die völlig ausreichen. Soll der Handstaubsauger Cleanmaxx aber auch für tiefer sitzenden Schmutz, etwa in Polstern benötigt, oder vielleicht sogar, um eine größere Bodenfläche kurz abzusaugen, sind entsprechende Sonderausführungen für etwas mehr Geld effektiver. Um dem Leistungsverlust eines akkubetriebenen Handstaubsaugers von Cleanmaxx komplett entgehen zu können, freut man sich vielleicht zu erfahren, dass Cleanmaxx auch kabelbetriebene Modelle im Sortiment hat. Dies ist eine sehr gute Alternative, insbesondere wenn man weiß, dass man vielleicht auch weniger leicht aufzusaugende Verschmutzungen beseitigen möchte. Hier ist eine langfristige, stets gleichbleibende Saugkraft in jedem Fall denkbar.

cleanmaxx Handstaubsauger kaufen


Letzte Aktualisierung am 28.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger: günstig und gut

Im Vergleich zu Akku-Handstaubsaugern anderer Hersteller, bieten Handstaubsauger von Cleanmaxx einen besonderen Kostenvorteil. Der Anschaffungspreis ist moderat und selbst leistungsstärkere Geräte können für rund 100 Euro erworben werden. Völlig ausreichend ist die Investition in diesem Preissegment für einen Akkuhandstaubsauger von Cleanmaxx besonders dann, wenn ein allgemein zum Gebrauch kommender Bodenstaubsauger im Haus ist, der für die gründliche Reinigung gedacht ist. Die grundsätzliche Idee eines Handstaubsaugers sieht ja auch nicht vor, dass er den Großputz meistert. Ein Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger sollte stets bereit sein, schnell und einfach Schmutz zu entfernen. Unterstützend mag man zudem empfinden, wenn Polster oder Treppen nicht mit einem großen Bodensauger, sondern einem Handstaubsauger gereinigt werden können.

Hat man nur eine sehr kleine Wohnung, kann man sich ebenfalls von der Stiel-Version der Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger überzeugen lassen. In zwei Anfertigungen, einmal für rund 50 Euro und einmal für rund 100 Euro, bietet Cleanmaxx hier ein Multi-Gerät an, welches sowohl für den kurzfristigen, schnellen Einsatz, aber auch für den Boden geeignet ist. Eine Bodendüse und ein Kunststoffrohr sind Teil des Lieferumfangs und erleichtern den Alltag somit vielseitig.

Handstaubsauger Cleanmaxx – eine Produktübersicht

Akku-Handstaubsauger von Cleanmaxx gibt es in zwei, sich grob voneinander unterscheidenden Versionen. Zwei Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger als kleine Helfer für zwischendurch und Modelle, die auch für die Bodenreinigung geeignet sind. Welche Einsatzgebiete genau damit verbunden sind und mit welchem, oft umfangreichen, Zubehör sie geliefert werden, kann der nachstehenden Übersicht entnommen werden. Kompakt und schnell einsatzbereit, für die kleineren Verunreinigungen, die schnell beseitigt werden, hat Cleanmaxx folgende Modelle zu bieten.

Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger

Der günstigste und einfachste Handstaubsauger Cleanmaxx mit einem Preis von rund 25 Euro, ist ideal für den kleinen Einsatz. Schnell etwas ausgeleert, ist es gleich wieder aufgesaugt. Er ist sehr kompakt und mit einem Gewicht von etwas mehr als einem Kilogramm auch durchaus leicht in der Handhabung. Der Auffangbehälter hat nur ein geringes Volumen von 300 ml zu bieten, was aber für den überschaubaren Einsatz, um schnell ein paar Krümel zu beseitigen auch völlig ausreicht. Je nach Geschmack kann dieser Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger in grün oder rot gekauft werden. Das Besondere an diesem Modell: Es ist sowohl ein Trocken- als auch ein Nasssauger. Somit können auch Flüssigkeiten nach einem Missgeschick schnell und komfortabel aufgesaugt werden.

Clean Maxx 2 in 1 Power Plus

Der zweite Cleanmaxx Handstaubsauger im Sortiment ist etwas umfangreicher in seiner Ausführung, allerdings im Gegensatz zum kleinen Helfer oben, nicht akkubetrieben. Für manche ist das aber eher ein Kaufargument, denn Akkus können mit der Zeit an Leistung nachlassen. Ein weiterer Vorteil beim Kauf des Handstaubsaugers von Cleanmaxx 2 in 1 Power Plus ist sicherlich das umfangreiche Zubehör: Saugpinsel und Saugbürste, sowie Polsterdüse und Fugendüse. Er eignet sich nicht nur für kleinere Verunreinigungen, sondern kann auch Tierhaare und gröbere Verschmutzungen ohne Probleme aufsaugen. Zudem bietet er das Feature, dass er sowohl saugt, als auch bläst. Hat man Laub, Haare, Staub und anderen Schmutz einmal zusammengepustet, ist alles auch schnell aufgesaugt, ohne sich beispielsweise mehrfach bücken zu müssen. Preislich unterscheidet sich der Handstaubsauger Cleanmaxx auch nur gering vom oberen Modell. Die Preisspanne reicht bis rund 30 Euro.

Cleanmaxx Zyklon-Handstaubsauger Multi Sensation

cleanmaxx Handstaubsauger im Einsatz

cleanmaxx Handstaubsauger im Einsatz

Mal eben schnell den Tisch absaugen und ohne körperlicher Verrenkung Schmutz am Boden entfernen, diese Vorteile vereint der Handstaubsauger Cleanmaxx mit zusätzlichem Steckrohr. Vielleicht ersetzt er einen Bodenstaubsauger nicht komplett, aber dank dieser Erweiterung und dem umfangreichen Zubehör, kann man auch Ecken an Decken oder Möbel absaugen, ohne sich strecken zu müssen, oder unschöne Kratzer zu riskieren. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem verlängernden Rohr auch Kombidüse, Saugpinsel, bzw. Saugbürste, sowie eine Fugendüse, die es ermöglicht, schwer erreichbare Spalte auszusaugen. Dieser Cleanmaxx Handstaubsauger ist kein akkubetriebenes Gerät und bietet einen überschaubaren Aktionsradius mit seinem 5 Meter langen Kabel. Dafür ist weder ein signifikanter Verlust an Akkuleistung, noch ein Verlust an Saugleistung hier zu erwarten. Mit einem Preis von rund 50 Euro bietet der Handstaubsauger von Cleanmaxx ein günstiges und komfortables Haushaltsgerät.

Clean Maxx Zyklon-Handstaubsauger Akku Sensation: Mit dem Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger für Bodenreinigung optimiert, bietet sich mit diesem Modell, eine akkubetriebene Variante. Den Handstaubsauger gibt es in den selben Ausführungen, wie das günstigere Modell oben somit auch kabellos. Dieser Akku-Handstaubsauger von Cleanmaxx hat den Vorteil, dass man sich frei bewegen und er überall verwendet werden kann, da es kein störendes Kabel gibt. Die Power des Cleanmaxx Akku-Handstaubsaugers reicht sogar für Tierhaare aus, was die wenigsten Handstaubsauger wirklich zu bieten haben. Besonders in kleineren Haushalten, profitiert man immer wieder gerne von dem Komfort, ein Gerät für alles nutzen zu können.

Handstaubsauger von Cleanmaxx richtig gepflegt, langfristige Freude

Wie jeder Staubsauger, Handstaubsauger von Cleanmaxx gepflegt werden. Das ist kein Hexenwerk. Es geht lediglich darum, dass der Auffangbehälter nach jedem Saugen entleert wird und regelmäßig gründlich gereinigt, sowie der Akku mit den einen oder anderen Tricks geschont werden kann.

Hat man sich für einen Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger entschieden, sollte das Herzstück, also der Akku, auch richtig verwendet werden. Niemand möchte plötzlich mit einem Saugkraftverlust konfrontiert werden, besonders nicht, während man gerade Schmutz beseitigen möchte. Nutzt man also einen Akku-Handstaubsauger von Cleanmaxx, können folgende Dinge dabei helfen, dass man nicht nur kurzfristig vollends zufrieden ist:

  • Nicht so lange saugen, bis der Akku komplett leer ist.
  • Akku nicht komplett vollladen – die längste Lebenszeit erreichen Akkus, die einen Akkustand von 20% nicht unterschreiten und 80% nicht überschreiten.
  • Der Akku sollte niemals überhitzen. Jede Überlastung des Akku-Handstaubsaugers von Cleanmaxx kann einen Schaden verursachen.
  • Den Filter regelmäßig reinigen. Ist der Filter zu voll, verliert der Handstaubsauger von Cleanmaxx an Saugleistung. Der Akku könnte überstrapaziert werden, da das Gerät zunächst versucht, die Saugkraft zu erhalten.

Cleanmaxx Handstaubsauger bieten zwar eine gute Verarbeitung, auch der Kunststoffteile, allerdings sind Verschmutzungen zu entfernen, denn festgesetzter Schmutz, kann den Komfort, besonders beim Leeren des Auffangbehälters einschränken. Damit also nichts daneben geht, sondern der aufgesaugte Schmutz im Müll landet, sollte auch der Staub, der zunächst im Innenbereich auch nach sorgfältiger Leerung des Behälters haften bleibt, in eher kürzeren Abständen entfernt werden. Hierfür ist ein feuchtes auswischen zu empfehlen.

Welcher Handstaubsauger von Cleanmaxx ist der beste?

Akku-Handstaubsauger von cleanmaxx

Akku-Handstaubsauger von cleanmaxx

Wie immer kann man grundsätzlich kein einzelnes Modell für alle Zwecke empfehlen. Es ist immer eine Frage des gewünschten Einsatzes und vor allem ist es auch eine Frage der Umstände, ob ein Handstaubsauger Cleanmaxx vollends zufriedenstellt oder nicht. Gewisse erhärtende Faktoren, etwa Tierhaare im Haushalt, führen logischer Weise dazu, dass manche Geräte schnell überfordert sind.

Für den kurzen und einfachen Gebrauch, also Krümel am Esstisch, sind kleine Handstaubsauger durchaus ausreichend. Wer Kinder hat, die gerne mal den Becher beim Essen umwerfen, ist vor allem ein Akku-Handstaubsauger von Cleanmaxx zu empfehlen, der auch Flüssigkeiten aufsaugen kann. Hierfür reichen die sehr günstigen, kleinen Cleanmaxx Handstaubsauger aus.

Möchte man mit dem Cleanmaxx Handstaubsauger auch mal Spinnenweben in Wandecken aufsaugen können, oder ist man vielleicht nicht mehr so agil und tut sich beim Bücken schwer, um kleinere Verschmutzungen am Boden zu entfernen, profitiert man am meisten von den Handstaubsaugern von Cleanmaxx, die mit Verlängerungs-Saugrohr erweitert werden können. Auch in sehr kleinen Haushalten, kann mit einem erweiterbaren Handstaubsauger Cleanmaxx, die Anschaffung eines zusätzlichen Bodenstaubsaugers gespart werden, da diese Modelle mit entsprechender Bodendüse ohnehin ausgestattet sind.

Fazit vom cleanmaxx Handstaubsauger Test

Grundsätzlich gilt für alle Handstaubsauger von Cleanmaxx immer: Das richtige Modell für den entsprechenden Zweck gibt es zu einem annehmbaren, sogar eher günstigen Preis. Der eigentliche Verwendungszweck besteht aber darin, schnell kleinere Verschmutzungen zu beseitigen. Auch wenn man mit den entsprechenden Modellen Böden ebenso absaugen kann, wie einen Tisch, sollte man stets beachten, dass der Auffangbehälter für größere Putzaktionen schnell zu klein wird. In einem großen Haushalt, ist der Cleanmaxx Akku-Handstaubsauger also eine perfekte Ergänzung, aber nicht unbedingt ein Ersatz für einen Bodenstaubsauger.