Skip to main content

Handstaubsauger für Katzenhaare

Handstaubsauger für Katzenhaare

Handstaubsauger für Katzenhaare

Hat man einmal die Entscheidung für ein vierbeiniges Familienmitglied getroffen, denkt man zunächst oft gar nicht daran, welche Auswirkungen das auf die Sauberkeit im Haushalt hat. Mit einem süßen kleinen Kätzchen erhält man gleichzeitig ausreichend Fell für einen ganzen Teppich – zumindest über kurz oder lang. So lieb man die Fellnasen auch hat, auf den starken Haarverlust, besonders während des Fellwechsels, kann man gut und gerne verzichten. Da muss eine Lösung her. Doch welcher Handstaubsauger ist für Katzenhaare geeignet?

Welcher Handstaubsauger für Katzenhaare ist der Richtige?

Natürlich kann man sich auch mit dem großen Staubsauger durch die Wohnung kämpfen. Aber gerade für die Polster ist es eher umständlich, als eine Lösung. Wer auf einen sauberen Haushalt achtet, wird auch schnell feststellen, dass die Zeit für mehrfaches, gründliches Saugen am Tag eher knapp ist. Besonders auch für Arbeitende, die etwa nur abends in der Wohnung sind, fehlt sowohl die Motivation, lange überall zu saugen, als auch die Zeit. Der Griff zum nächsten Handstaubsauger, um mindestens den gröbsten Haarbefall zu entfernen ist da wesentlich unkomplizierter.


Angebot
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V Li-Ionen-Akku, 9 Minuten Saugleistung, 100 Watt) grau
1310 Bewertungen
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V Li-Ionen-Akku, 9 Minuten Saugleistung, 100 Watt) grau
  • Wenn die Akkus vollständig geladen sind, schaltet sich das Ladesystem aus
  • Leichte Li-Ionen-Akkus (lange Laufzeit)
  • Zyklon-Luftwirbel und 2-Stufen-Filtersystem
  • Mit einem Handgriff abnehmbare Düse
  • Ladestation mit Bürstenaufsatz und Fugendüse

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Die verzweifelten Versuche von Katzenbesitzern

Es scheint eine regelrechte Wissenschaft zu sein, das richtige Werkzeug für einen sauberen Katzenhaushalt zu finden. Im Dreck möchte man schließlich nicht leben. Gerade auch den reinen Tieren sollte man einen sauberen Platz zum Leben bieten können, ansonsten fühlen sie sich nicht wohl.

Das rätseln darum, welcher Handstaubsauger für Katzen geeignet ist, bringt die meisten Besitzer zum Verzweifeln. Da ist es schon schwer genug, einen Staubsauger zu finden, der seine Pflicht ausreichend erfüllt. Viele Katzenbesitzer haben die Suche nach einem passenden Handstaubsauger deswegen bereits aufgegeben.

Allerdings gibt es für alles eine Lösung. Wichtig ist, dass man nicht versucht Kosten am falschen Fleck zu sparen. Denn den Katzenhaaren wird man nur dann Herr, wenn der Handstaubsauger auch die ausreichende Power mitbringt. Außerdem unterstützt das richtige Zubehör den Saugvorgang und erleichtert Arbeit. Da haben viele Modelle kein ausreichendes Angebot zu bieten.

Welcher Handstaubsauger für Katzenhaare hat die nötige Power?

Handstaubsauger sind akkubetrieben und neigen schneller zu einem signifikanten Verlust der Saugkraft, als kabelbetriebene Geräte. Ersteres macht den Handstaubsauger so attraktiv, denn es ist immer einfacher, ein Gerät schnell zur Hand zu haben, mit dem man ohne langem Einstecken und nervigem Kabelgedöns ein Sofa, einen Sessel oder auch kurz den Läufer im Flur absaugen kann. Während der Verlust von Saugkraft schon bei starken Bodenstaubsaugern ein Manko darstellt und beim wesentlich weniger starken Handstaubsauger unzumutbar ist.

Handstaubsauger-Hersteller kennen die Problematik ihrer Kunden und erweitern ihr Sortiment daher fortlaufend mit passenden Modellen. Was viele nicht wissen: Auch passende Aufsätze für Handstaubsauger bieten manche Hersteller inzwischen an. Die kleinen Akku-Dinger, die man allenfalls für ein paar Krümel verwenden kann, sind längst aus der Mode. Saugstarke Geräte, mit Zubehör für diverse Einsatzgebiete werden bevorzugt.

Die Saugkraft von Akku-Handstaubsaugern für Katzenhaare überzeugt

Aber zunächst einmal die Power: Die Saugkraft von Handstaubsaugern wird durch die Akkuleistung bestimmt. Ein Gerät, das nicht mindestens über einen 18 Volt Akku verfügt, braucht man im Prinzip gar keinen Handstaubsauger kaufen, besonders nicht, wenn dieser auch mit Katzenhaaren fertig werden soll. Der Handstaubsauger soll aller Wahrscheinlichkeit nach ja besonders auch bei Polstermöbeln zum Einsatz kommen. Da die feinen Katzenhaare gerne an Stoffoberflächen hängenbleiben, erschwert das den Saugvorgang. Ohne Power geht deswegen bei Sofa, Sessel & Co. Nicht viel.

Hier gibt es Modelle von beispielsweise Dirt Devil, Black & Decker, Philips, Bosch und AEG im Preisbereich von 50,00 Euro bis 150,00 Euro, die halten, was sie versprechen. Die Leistung reicht dabei von 18 Volt bis sogar 25 Volt beim Black & Decker Modell.


Black+Decker PAV1205, Auto-Handsauger, 12 Volt / 11 Watt, Schwarz/Orange/Weiß
379 Bewertungen
Black+Decker PAV1205, Auto-Handsauger, 12 Volt / 11 Watt, Schwarz/Orange/Weiß
  • 12V Auto-Handsauger
  • Farbe: schwarz / rot
  • inkl. Zubehör: Verlängerungsschlauch + extra lange Fugendüse und Bürste sowie praktische Aufbewahrungstasche
  • 5m Kabel mit Adapter für Zigarettenanzünder,
  • Multi-Positions-Saugvorrichtung über 200° verstellbar (10 fixe Positionen)

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Welcher Handstaubsauger für Katzenhaare hat das passende Zubehör?

Nicht alle Handstaubsauger bieten ein ausreichendes Angebot an Zubehör an, welches entweder direkt im Lieferumfang enthalten ist, oder je nach Bedarf zusätzlich gekauft werden kann. Besonders die einfachsten Modelle sind da sehr rar ausgestattet. Wer gegen die Invasion von Katzenhaaren ankämpft, sollte aber mindestens auf vorhandene Polsterbürste (falls Polster abgesaugt werden sollen) oder einen Aufsatz für Haare achten.

Polsterbürsten oder Polsterdüsen sind mit einem Stoff (Vlies) versehen, der insbesondere auch zum Absaugen von Katzenhaaren auf Sofa, Sessel und anderen Stoffoberflächen geeignet sind. Das Vlies kehrt dabei die Haare etwas zusammen und sorgt dafür, dass sie sich vom ansonsten anziehenden Stoff lösen, damit sie aufgesaugt werden können.

Extra Tierhaaraufsätze, beispielsweise für die Katzenhaarentfernung, sind meist mit einer zusätzlich rotierenden Bürstenwalze ausgestattet. Auch diese unterstützt das Entfernen der Katzenhaare von Polstern, Teppichen und anderen haaranziehenden Oberflächen.

Geeignete Modelle mit entsprechendem Zubehör erhält man unter anderem aus dem Hause Black & Decker, Grundig und Dirt Devil. Der Preisbereich zwischen 100-150 Euro kann dabei eingehalten werden.

Welcher Handstaubsauger für Katzenhaare spart Kosten?

Mal eben den nächsten Handstaubsauger aus dem Supermarkt mitnehmen, ist für Haushalte mit Katzen eher ungeeignet. Zwar findet man immer wieder günstige Angebote dieser Art. Natürlich animiert das zum Kauf. Aber den Kosten-Nutzen-Faktor zu analysieren, ist keine kurzfristige Geschichte. Hat man ein Gerät für 30 Euro gekauft, das dann allerdings weder den Zweck erfüllt, noch langfristig funktioniert, wird das schnell zum Drauf-Zahl-Geschäft.

Die Investition in ein höher preisiges Modell führt meist langfristig zur Kostenersparnis. Außerdem kann man sich dadurch auch vor Ausfällen schützen. Nichts ist schlimmer, als eben noch schnell das Sofa absaugen zu wollen und dann geht der Handstaubsauger kaputt. In der Regel passiert so etwas ja auch nicht zu den gängigen Öffnungszeiten des Einzelhandels. Also kann man sein Reinigungsprogramm nicht fortführen und muss abwarten.

Einsatz vom Handstaubsauger für Katzenhaare

Es gibt noch weitere Kriterien, die dafür sprechen, welcher Handstaubsauger für Katzenhaare wirklich geeignet ist. Dies betrifft zum Beispiel die alltägliche Handhabe. Die Auffangbehälter der Handstaubsauger sind eng bemessen und müssen häufig geleert werden. Eine saubere Verarbeitung ist da besonders wichtig, denn ansonsten hat man bei jedem Entleeren des Gerätes, sämtliche vorher eingesaugten Katzenhaare neben dem Mülleimer. Das ist ganz klar nicht das Ziel.

Hat man einen Handstaubsauger für Katzenhaare gewählt, sollte auch pfleglich damit umgegangen werden, denn sonst ist es mit der Freude schnell vorbei. Auch hier können Kriterien dafür oder dagegen sprechen, welcher Handstaubsauger für Katzenhaare wirklich ideal ist. Besonders wenn man nicht besonders viel Zeit in den Saugvorgang investieren möchte, muss auch die Reinigung des Geräts schnell erledigt sein.

Wie das Wort Handstaubsauger schon aussagt, ist die Idee dessen, ihn in der Hand zu tragen, um Oberflächen abzusaugen. Das bedeutet auch, dass das Gewicht des Gerätes ebenfalls eine Rolle spielt. Ganz besonders dann, wenn man den Handstaubsauger häufig einsetzen möchte, sind leichtere Modelle zu bevorzugen.

Die gründliche Reinigung vom Akkusauger für Katzenhaare ist für Allergiker empfehlenswert

Gerade Katzenhaare können leicht an Stellen gelangen, wo sie nichts zu suchen haben. Eine gründliche und vor allem regelmäßige Leerung und Reinigung des Handstaubsaugers ist da besonders wichtig. Geht das alles schnell und einfach, wird das sicher auch gemacht. Unsauber verarbeitete Geräte sind da nicht sonderlich praktisch, denn da klemmt gerne mal etwas, oder der Aufwand ist im Alltag zu zeitaufwendig.

Der Akku ist das Herzstück des Handstaubsaugers. Diesen zu schonen empfiehlt sich in jedem Fall. Das kann man tun, indem man den Akku möglichst nicht komplett voll lädt und vor allem eine komplette Entladung verhindert. Auch vor Überhitzung sollte man den Akku bewahren. Allerdings sollte bei einem guten Handstaubsauger die Gefahr geringer sein, als bei einem sehr billig verarbeiteten Gerät, das schnell mit seiner Aufgabe überfordert ist.

AEG ECO Li 23 Rapido AG6108C Akkusauger (beutellos, Handstaubsauger mit 10,8 V Lithium-Power-Akku, Intelligente Ladeabschaltung, inkl. Fugendüse) braun
99 Bewertungen
AEG ECO Li 23 Rapido AG6108C Akkusauger (beutellos, Handstaubsauger mit 10,8 V Lithium-Power-Akku, Intelligente Ladeabschaltung, inkl. Fugendüse) braun
  • Das intelligente Ladesystem schaltet automatisch ab
  • Beutelloser Akku-Handsauger mit Zyklon-Effekt
  • 10,8 V Li-Ion Power-Akku, 2 LeistungsstufenWeiche, oberflächenschonende Front-Räder; Laufzeit: bis zu 23 Minuten, nur 4 Stunden Ladezeit bei völliger Entleerung; Ergonomischer 2-Positionen-Handgriff, Ladekontrollanzeige
  • Herausziehbare Fugendüse und Möbel-Bürste (in der Ladestation)Ladestation: zur Wandmontage und freistehend in 5 Positionen fixierbar; Optionales Zubehör: Austauschfilter AEF 144 und das Erweiterungsset AKIT360

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit: Kaufentscheidung für Handstaubsauger

Letztlich ist es immer abhängig vom Einsatzgebiet und vom Budget, welcher Handstaubsauger für Katzenhaare nun der richtige ist. Mit einfachen Geräten, die eher spartanisch ausgestattet sind, wird man langfristig wahrscheinlich nicht glücklich sein. Daher empfiehlt es sich auf jeden Fall auf eine Marke zurückzugreifen, die Modelle mit ausreichend Power und Zubehör anbieten.

Besonders da der Handstaubsauger ein akkubetriebenes Gerät ist, darf er ruhig mit mehr, als mit weniger Volt ausgestattet sein. An Saugleistung verliert er meistens sowieso noch im Laufe der Zeit. Bei besserer Verarbeitung kann aber davon ausgegangen werden, dass bei ordentlicher Pflege eher später ein Verlust an Saugleistung zu erwarten ist, als früher.

Polster- oder Tierhaaraufsatz sollten nie fehlen, es sei denn man hat nicht vor, mit dem Handstaubsauger auch Polster abzusaugen. Aber dafür wird man ihn ja vielleicht sogar in erster Linie anschaffen.

Geht man in den Einzelhandel, um einen Handstaubsauger auszuwählen, empfiehlt es sich auch, die Handhabe im Alltag zu testen. Gesaugt ist schnell, aber wie schnell ist der Handstausauger auch wieder geleert und gereinigt? Bei einer ordentlichen Verarbeitung der Kunststoffteile, ist der Handstaubsauger ein Zugewinn für jeden Haushalt, denn auch die Entleerung und Reinigung erfolgt schnell und einfach. Überall wo etwas klemmt und sei es nur ein kleines bisschen, sollte man die Hände lieber weg lassen. Besonders, wenn bereits im Laden die Verarbeitung nicht 100% überzeugt, ist die Gefahr hoch, dass später imm Alltagsgeschehen der Handstaubsauger mehr zur anstrengenden Belastung wird.


Ähnliche Beiträge