Skip to main content

Handstaubsauger für Katzenstreu

Handstaubsauger für Katzenstreu im Test

Handstaubsauger für Katzenstreu im Test

Nüchtern betrachtet, stellt sich berechtigter Weise immer wieder die Frage, warum Tierbesitzer eigentlich die ganzen Einschränkungen und die viele Arbeit Ihren Vierbeinern zu Liebe in Kauf nehmen. Die Antwort versteht sich von selbst und ist im Prinzip im Satz davor bereits enthalten: weil Tiere zum Teil einer Familie werden, wie die eigenen Kinder. Da ist der Aufwand völlig egal, den man hierfür betreibt und von Last kann keine Rede sein.

Katzenbesitzer kennen aber beinahe alle mindestens eine Situation, in der sie ihre geliebten Samtpfoten am liebsten auf den Mond schießen würden: Man läuft eben barfuß, noch halb verschlafen ins Bad und plötzlich wird man von lauter kleinen, spitzen Steinchen in die Fußsohle gepiekst: Das Katzenstreu, welches sich eigentlich im Katzenklo befinden sollte, liegt drum herum. Da hilft nur eines: Ein Handstaubsauger für Katzenstreu.

Wie kommt Katzenstreu überhaupt neben das Katzenklo?

Ein oder zwei Sandkörner vom Katzenstreu neben dem Klo, wird logischer Weise von den Pfoten mit ins Freie getragen und stört auch nicht unbedingt auf Anhieb. Aber in der Regel wird der Handstaubsauger für Katzenstreu mit mehr als nur ein oder zwei Steinchen konfrontiert. Häufig schaffen es die Stubentiger während eines Tages, beinahe einen Teppich aus Katzenstreu vor dem Klo auszulegen.

Katzen sind sehr reine Tiere und legen auch beim Klogang auf höchste mögliche Sauberkeit viel Wert. Daher wird nach Erledigung des Geschäfts alles Ausgeschiedene ordentlich verbuddelt. Dabei kommt es schon einmal vor, dass der Sand neben dem Klo landet, anstatt nur auf dem Häufchen. Während wir uns über die Reinlichkeit der Vierbeiner freuen, da es durch das Vergraben zu weit weniger unangenehmen Gerüchen kommt, muss eben letztlich nicht nur die Katzentoilette gereinigt werden, sondern auch das Streu rings herum entfernt werden.


Dyson DC43H beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. Kombidüse & Fugendüse für die Reinigung in Ecken / Beutelloser Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku
65 Bewertungen
Dyson DC43H beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. Kombidüse & Fugendüse für die Reinigung in Ecken / Beutelloser Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku
  • Der praktische beutellose Akkusauger von Dyson ist leicht & ergonomisch konstruiert und besticht durch sein flexibles & einfaches Handling sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Haushalt
  • Dank der mitgelieferten Zubehördüsen sowie der besonders hohen Saugkraft ist der Akkustaubsauger von Dyson bestens für die Reinigung von schwer erreichbaren und stark verschmutzten Stellen geeignet
  • Der Dyson Handsauger ermöglicht die Aufnahme von mehr Staubpartikeln dank patentierter Root Cyclone Technologie, die mithilfe starker Zentrifugalkräfte Staub & Schmutz aus dem Luftstrom schleudert
  • Der hochmoderne Lithium-Ionen-Akku (Li-ion) des Dyson Saugers besticht durch seinen gleichmäßigen Leistungsverbrauch und die bis zu 3-mal schnellere Ladezeit gegenüber anderen Akkus
  • Lieferumfang: Dyson beutelloser Akkuhandstaubsauger DC43H mit 2 Saugstufen, Kombi-Zubehör-Düse & Fugendüse

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Das richtige Werkzeug für Tierliebhaber

Ein Haushalt mit Tieren muss nicht zwangsläufig unhygienisch sein. Im Gegenteil, gerade wenn man Katzen sein eigen nennt, sollte man auf einen sauberen Haushalt achtgeben, da alles andere die Miezen stören würde. Nun ist es aber doch eher umständlich, mehrmals am Tag den großen Staubsauger auszukramen, nur um ein bisschen Katzenstreu vor dem Katzenklo aufzusaugen. Schaufel und Besen haben den Nachteil, dass das Streu gerne am Besen hängen bleibt und die Schaufel vom Streu total staubig wird. Also braucht man einen Handstaubsauger für Katzenstreu.

Viele Katzenbesitzer würden nun über den Tipp mit einem Handstaubsauger extra für das Streu lachen, denn auf die Idee kamen schon viele, mit mäßigem Erfolg. Daher gilt: Ein Handstaubsauger für Katzenstreu sollte auch die nötige Saugkraft mitbringen, um einen sichtbaren Erfolg zu erzielen. Hat man ein einfaches Gerät, mit sehr geringer Volt-Anzahl, ist nicht nur der Akku sehr schwach, sondern auch die Saugleistung eingeschränkt. Experten empfehlen, beim Handstaubsauger immer darauf zu achten, dass der Akku über mindestens 18V verfügt.

Ebenso wichtig ist das anschließende Entleeren des Auffangbehälters. Beim Kauf von einem Handstaubsauger für Katzenstreu sollte alles einmal getestet werden. Wie leicht ist der Auffangbehälter abzunehmen? Kann der Filter leicht entfernt werden, oder klemmt etwas? Nicht selten wird bei der Herstellung eines Handstaubsaugers bei der Verarbeitung der Kunststoffteile gespart. Das hat leider den Nachteil, dass der Auffangbehälter gerne klemmt und so beim Entleeren das meiste neben dem Müll landet. Funktioniert also nicht alles butterweich, lieber die Hände weg und ein anderes Modell wählen.

Den Samtpfoten zu liebe ist es empfehlenswert, auch die Lautstärke des Handstaubsaugers beim Kauf zu testen. Allerdings ist das natürlich nicht ausschlaggebend für die Leistung und Langlebigkeit des Geräts. Die Kätzchen werden es einem aber danken, wenn der Handstaubsauger für Katzenstreu nicht zu laut ist und einen höheren Saugerfolg erzielt man nicht über Lautstärke.

Die Nutzung des Handstaubsaugers für Katzenstreu im Alltag

Nun ist der perfekte, kleine und handliche Staubsauger gekauft und kann eingesetzt werden, da sollten ein paar Regeln für einen anhaltend effektiven Saugerfolg nicht ignoriert werden.


Dirt Devil M137 Gator Akku Handsauger / 18 V / schwarz silber
1158 Bewertungen
Dirt Devil M137 Gator Akku Handsauger / 18 V / schwarz silber
  • Für die schnelle Reinigung zwischendurch
  • Ausziehbare Fugendüse
  • Entleerung auf Knopfdruck
  • Gründliche Tierhaarentfernung mit Turbobürstenaufsatz
  • Filtersieb schnell und einfach zu reinigen

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Die Saug- und Akkuleistung stabil halten:

Das Katzenstreu kann aufgrund seiner Konsistenz allgemein nicht so leicht eingesaugt werden. Eine entsprechend starke Saugleistung ist daher ein Muss. Dass Handstaubsauger mit der Zeit oft an Saugleistung verlieren, ist allgemein bekannt. Tatsächlich liegt der Grund aber weniger beim Hersteller, als beim Nutzenden.

Handstaubsauger werden mit Akku betrieben und viele wissen nicht, dass man diesen möglichst in einem Ladezustand von mindestens 20 % und bestenfalls maximal 80 % erhalten sollte. Vollladungen sind nämlich nur begrenzt möglich, wenn auch die Begrenzung großzügig bemessen ist und komplette Entladungen kosten einem Akku auch Lebenskraft.

Da die Saugkraft auch von der Akkuleistung abhängig ist, empfiehlt es sich, auf den Akku und eine lange Lebensdauer dessen zu achten.

Regelmäßige Reinigung:

Hat man beim Kauf darauf geachtet, dass der Auffangbehälter, Filter und sämtliche anderen beweglichen Kunststoffteile ohne Probleme ihrem Zweck entsprechend genutzt werden können, sollte die Beweglichkeit natürlich erhalten bleiben. Wird der Handstaubsauger für Katzenstreu genutzt, setzt sich sehr schnell ein staubiger Film überall ab. Dieser kann dazu führen, dass irgendwann die Abnahme oder das Umklappen der beweglichen bzw. entfernbaren Teile verdreckt sind. Wenn erst einmal ruckartig der Auffangbehälter entfernt oder aufgeklappt werden muss, da sich der Staub festgesetzt hat, wird das Entleeren zu einer dreckigen Angelegenheit.

Der Handstaubsauger für Katzenstreu sollte aber niemals wieder zusammengebaut werden, so lange sich nach einem feuchten Auswischen noch Rückstände von Feuchtigkeit im Auffangbehälter befindet. Also immer gründlich trocken nach wischen und bestenfalls einige Stunden offen liegen lassen, bis auch die letzten Tropfen getrocknet sind.

Zur regelmäßigen Reinigung gehört natürlich auch die Instandhaltung des Filters. Am besten klopft man diesen bei jedem Entleeren des Auffangbehälters mit aus. Hin und wieder macht es aber auch Sinn, den Filter gründlich zu reinigen. Hierzu sollte man die Anweisungen des Handbuchs beachten. Lässt die Saugkraft des Handstaubsaugers für Katzenstreu irgendwann nach, muss man diesen nicht sofort wegwerfen. Oft ist das Problem bereits gelöst, wenn man den Filter austauscht.

So klappt es mit dem Kauf und der Nutzung am besten

Man kann den besten Handstaubsauger für Katzenstreu kaufen, den es auf dem Markt gibt. Alle Handstaubsauger haben eines gemeinsam: Sie haben eine begrenzte Lebensdauer. Beim Kauf kann man lediglich darauf achten, ein Gerät zu kaufen, welches während seiner Lebensdauer möglichst alle wichtigen Kriterien für eine effektive Nutzbarkeit einhält. Weiterhin hat man die Möglichkeit, mit Beachtung einiger Regeln die Lebensdauer so lange wie möglich zu erhalten.

Die Frage ist also nicht, ob ein Handstaubsauger für Katzenstreu irgendwann ausgetauscht werden muss oder nicht, sondern viel mehr, ob man über ein paar Monate hinweg, oder über einige Jahre hinweg mit dem Gerät viel Freude hat. Wer die nachfolgenden Checklisten beachtet, geht in jedem Fall in die Richtung jahrelangen Saugerfolgs. Außerdem ist es immer ratsam die Herstellerinformationen, also das Handbuch zu lesen (zumindest zu überfliegen) und besonders die Punkte Reinigung und Nutzungshinweise zu beachten.

Ab sofort gibt es nicht nur für das geliebte Tier das Beste, sondern auch für den Besitzer: das beste Werkzeug für die beste Reinlichkeit – auch den geliebten Samtpfötchen zu Liebe!

Checkliste für den Kauf:

• Der Handstaubsauger für Katzenstreu muss leicht in alle Einzelteile zerlegt werden können, es darf nirgends klemmen
• Der Akku sollte mindestens eine Leistung von 18V aufweisen
• Bestenfalls nicht zu laut beim Saugen

Checkliste langlebiger Handstaubsauger für Katzenstreu:

• Akkuladung möglichst zwischen 20% bis 80% halten
• Auffangbehälter nach jedem Saugen leeren
• Auffangbehälter und Filter regelmäßig reinigen
• Bei Verlust der Saugkraft erst einmal Filter reinigen oder austauschen
• Handbuch stets griffbereit halten und mindestens die Nutzungshinweise genau lesen


Ähnliche Beiträge