Skip to main content

Handstaubsauger für Tierhaare

Handstaubsauger für Tierhaare

Handstaubsauger für Tierhaare

Kommt die Oma zum Kaffee, möchte man ihr auch einen gemütlichen Platz auf dem Sofa anbieten. Für die meisten ist das kein Problem. Hat sich aber vorher erst Hund und Katz darauf breitgemacht, ist man konfrontiert, mit meistens viel zu vielen Tierhaaren. Keine angenehme Situation. Da noch lange den Staubsauger rauskramen und gründlich das Sofa absaugen ist oft die einzige Lösung. Es sei denn man weiß, welcher Handstaubsauger für Tierhaare geeignet ist und hat diesen zu Hause. Einfach Handstaubsauger von der Station nehmen, Knöpfchen drücken, absaugen und schon ist Zeit für Kaffee und Kuchen. Ein unerfüllbarer Traum, glauben da viele Tierbesitzer. Das muss es aber nicht sein.

Welcher Handstaubsauger ist für Tierhaare geeignet?

Die Skepsis ist aber berechtigt, denn die meisten Handstaubsauger auf dem Markt eignen sich kaum für Tierhaushalte. Viele kleine Modelle sind dafür konzipiert, dass Krümel nach dem Essen aufgesaugt werden können. Wer Tiere zu Hause hat und den Handstaubsauger insbesondere zum Polster absaugen oder größeren Tierhaaransammlungen in der Ecke aufsaugen verwenden möchte, sollte darauf Wert legen, dass das Gerät über gewisse Eigenschaften verfügt.


AEG ECO Li 35 Rapido AG6120T Akkusauger (beutellos, Handstaubsauger mit 18 V Lithium-Power-Akku, Intelligente Ladeabschaltung, inkl. Fugendüse) grau
107 Bewertungen
AEG ECO Li 35 Rapido AG6120T Akkusauger (beutellos, Handstaubsauger mit 18 V Lithium-Power-Akku, Intelligente Ladeabschaltung, inkl. Fugendüse) grau
  • Das intelligente Ladesystem schaltet automatisch ab
  • Beutelloser Akku-Handsauger mit Zyklon-Effekt
  • 18 V Li-Ion Power-Akku, 2 Leistungsstufen; Weiche, oberflächenschonende Front-Räder; Laufzeit: bis zu 35 Minuten, nur 4 Stunden Ladezeit bei völliger Entleerung; Ergonomischer 2-Positionen-Handgriff, Ladekontrollanzeige
  • Herausziehbare Fugendüse und Möbel-Bürste (in der Ladestation); Ladestation: zur Wandmontage und freistehend in 5 Positionen fixierbar; Optionales Zubehör: Austauschfilter AEF 144 und das Erweiterungsset AKIT360

Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Das sollte ein potenzieller Handstaubsauger für Tierhaare Fall mitbringen:

Die Frage, welcher Handstaubsauger für Tierhaare geeignet ist, hat schon so manche grauen Haare verursacht. Tausend kleine Akkusauger wurden schon dafür eingesetzt, meist mit wenig Erfolg. Das richtige Modell findet man, indem man darauf achtet, dass das Gerät über gewisse Eigenschaften verfügt. Nachfolgend ein paar Tipps, welcher Handstaubsauger für Tierhaare in Frage kommt.

Leistung

Die Leistung akkubetriebener Handstaubsauger ist wesentlich geringer, als die Leistung von Bodenstaubsaugern. Da man mit einem gewöhnlichen Staubsauggerät schon oft Schwierigkeiten hat, Tierhaare aus der Wohnung vollständig zu entfernen, ist es besonders bei einem Handstaubsauger wichtig, dass er über möglichst viel Power verfügt. Die Akkuleistung reicht bei Handstaubsaugern von ca. 10 Volt aufwärts bis etwa 25 Volt. Sehr häufig sind 18 Volt Akkus verbaut. Alles was darunter liegt, ist nicht empfehlenswert, denn im Laufe der Zeit verliert der Akku eines Handstaubsaugers ohnehin an Kraft, wodurch auch die Saugleistung eingeschränkt wird.

Verarbeitung

Es ist in jedem Fall sinnvoll, wenn man beim Kauf eines Handstaubsaugers, auf die Verarbeitung der Kunststoffteile achtet. Zum Leeren und Reinigen des Handstaubsaugers, muss der Auffangbehälter umgeklappt oder entfernt werden. Das sollte so leicht gehen, wie nur möglich. Ansonsten kann es passieren, dass die vorab eingesaugten Tierhaare nicht da landen, wo sie hingehören. Stellt man bereits im Einzelhandel fest, dass die Funktion klemmen könnte, sollte man lieber die Finger davon lassen, denn fortlaufende Probleme sind in diesem Fall, besonders nach mehrmaligem Verwenden zu erwarten.

Zubehör

Tatsächlich gibt es auch für einige Handstaubsauger eine umfangreiche Auswahl an Zubehör. Da sich Tierhaare gerne auf Polstern ansammeln und es natürlich naheliegend ist, dass er auch genau dafür eingesetzt werden soll, sind Aufsätze extra für Polster oder Tierhaare sehr sinnvoll. Polsteraufsätze sind mit einem Vlies ausgestattet, der die schwer einsaugbaren Haare von geliebten Vierbeinern auf Polstern etwas löst und zusammenkehrt. Dadurch lassen sie sich besser einsaugen. Ohne einem Aufsatz dieser Art ist damit zu rechnen, dass trotz alle Bemühungen Tierhaare auf den Polstermöbeln zurückbleiben.

Gewicht: Welcher Handstaubsauger für Tierhaare schließlich auch angeschafft wird, man tut sich selbst einen große Gefallen, wenn auch das Gewicht beachtet wird. Da man den Handstaubsauger dem Namen entsprechend in der Hand hält, kann die Angelegenheit schnell mühsam werden, wenn das Gerät ein zu hohes Eigengewicht hat.

Größe

Handstaubsauger sind in der Regel handlich und eher klein. Hat man viele Tiere und somit viele Tierhaare, ist bei der Entscheidung für ein Gerät aber auch die Größe des Auffangbehälters womöglich interessant. Umso kleiner der Auffangbehälter, desto häufiger muss man das Saugen vielleicht unterbrechen. Ebenso gibt es unterschiedliche Größen der Bürstenaufsätze. Einerseits kann man sich Zeit sparen, wenn der Einsaugschlitz etwas breiter ist, andererseits kommt man wesentlich besser überall hin, wenn dieser eher klein ist. Kaufentscheidend ist in diesem Fall also der Zweck – in diesem Fall nicht nur, die Entfernung von Tierhaaren.

Welcher Handstaubsauger für Tierhaare bietet den besten Kosten-Nutzen-Faktor?

Wie bei allen Geräten, gibt es natürlich auch bei Handstaubsaugern für Tierhaare Modelle in allen möglichen Preisklassen. Geeignete Geräte werden in der Preisspanne zwischen 50-150 Euro angeboten. Natürlich gibt es, wie bei allem, nach oben hin kaum eine Grenze. Somit ist die Wahl für einen Handstaubsauger auch abhängig vom verfügbaren Budget.

Natürlich kann man Handstaubsauger von No-Name-Herstellern ausprobieren. Vielleicht spart man da auch bei der Anschaffung Geld. Fraglich ist, ob auch über eine längere Dauer der Zweck so erfüllt wird, wie ursprünglich gehofft. Bekannt für gute leistungsstarke Sauggeräte sind beispielsweise Marktgiganten wie Black & Decker, Dirt Devil, Bosch und AEG. Ihre Handstaubsauger bieten eine Akku-Leistung von 18-25 Volt. Die hochwertige Verarbeitung und auch das umfangreiche Zubehör, welches manche Modelle zu bieten haben, sprechen zusätzlich für eine Anschaffung, wenn sich auch das Preissegment eher im oberen Bereich ansiedelt.

Der Kosten-Nutzen-Faktor, der dafür spricht, welcher Handstaubsauger für Tierhaare wirklich geeignet ist, setzt sich letztlich ja nicht nur über den Anschaffungspreis zusammen. Auch eine kurzfristige Testphase reicht kaum aus, um eine realistische Bewertung vorzunehmen. Im Langzeittest schneiden Handstaubsauger etablierter Hersteller tatsächlich am besten ab. Geld sparen, zumindest bei der Anschaffung, kann man bei anderen Dingen im Leben besser.


Angebot
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V Li-Ionen-Akku, 9 Minuten Saugleistung, 100 Watt) grau
1235 Bewertungen
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V Li-Ionen-Akku, 9 Minuten Saugleistung, 100 Watt) grau
  • Wenn die Akkus vollständig geladen sind, schaltet sich das Ladesystem aus
  • Leichte Li-Ionen-Akkus (lange Laufzeit)
  • Zyklon-Luftwirbel und 2-Stufen-Filtersystem
  • Mit einem Handgriff abnehmbare Düse
  • Ladestation mit Bürstenaufsatz und Fugendüse

Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Welcher Handstaubsauger für Tierhaare hat die besten Features zu bieten?

Nicht alle Handstaubsauger sind, wie gewohnt einfache kleine Akku-Geräte. Black & Decker beispielsweise hat einen Handstaubsauger im Sortiment, der über einen Saugschlauch verfügt. Wenn das wohl auch keine grundsätzliche Voraussetzung für die stabile Funktion darstellt, ist das in jedem Fall ein Kaufargument. So kann man den Handstaubsauger auch nutzen, um schwerer erreichbare Ecken oder Engstellen zu saugen. Besonders in Ecken, unter Möbeln oder in Zwischenräumen, sammeln sich ja gerne Tierhaare an. Da derselbe Handstaubsauger zudem eine besonders hohe Saugleistung zu bieten hat, wird er gerne von Tierbesitzern gekauft.

Auch Handstaubsauger, die zudem als Bodensauger genutzt werden können und kabellos geführt werden, gewinnen an Beliebtheit. Ein All-in-One-Gerät ist besonders beliebt in Haushalten mit begrenztem Platz.

Bosch bietet einen Handstaubsauger für Tierhaare an, der mit einem zusätzlichen Akku erhältlich ist. Wenn man sehr häufig und gründlich saugen möchte, kann das natürlich eine Erleichterung im Alltag sein. Zwischen des Putz- oder Saugvorgangs zu unterbrechen, damit der Akku nachladen kann, kostet nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Nicht selten hat man zu einem späteren Zeitpunkt schließlich keine Lust mehr, nochmals zu beginnen. Mit einem Handstaubsauger für Tierhaare von Bosch ist das Problem gelöst: einfach Akku wechseln und weiter machen.

Alltägliche Nutzung – Das sollte man beachten

Egal welcher Handstaubsauger für Tierhaare letztlich gewählt wurde, damit man langfristig Freude daran hat, ist es wichtig, dass man diesen möglichst schonend verwendet. Das bedeutet, dass nach jedem Saugvorgang und je nach Notwendigkeit auch zwischendurch, der Auffangbehälter restlos geleert wird. Auch eine feuchte Reinigung, damit der Schließmechanismus nicht verstopft werden kann und ein Säubern des Filters sollte in regelmäßigem Abstand nicht vergessen werden. Da Leistungsstabilität der Akkus mit der Zeit ohnehin etwas nachlassen kann, ist ein schonender Umgang anzuraten. Das bedeutet, Akku nie voll laden und nie komplett entladen lassen. Im Handbuch für den Handstaubsauger stehen Nutzungshinweise, die zusätzlich der Langlebigkeit dienen können. Daher sollte das Handbuch immer gelesen und die Hinweise beachtet werden.

Fazit vom Handstaubsauger für Tierhaare

Hat man sich zum Kauf von einem Handstaubsauger entschieden, ist es nur noch wichtig zu wissen, welcher Handstaubsauger für Tierhaare geeignet ist. Da man nun im Laden kaum eine lange Kaufanleitung brauchen kann, hier eine kurze Übersicht, der wichtigsten Eigenschaften, über welche die neue Haushaltshilfe in jedem Fall verfügen sollte:

  • Akkuleistung ab 18 Volt – es gibt besonders leistungsstarke Geräte, die sogar mit bis zu 25 Volt starken Akkus ausgestattet sind. Natürlich besonders interessant, wenn mehrere Tiere im Haushalt leben.

  • Teil des Zubehörs, mindestens eine Polsterbürste oder Tierhaarbürste. Nicht alle Handstaubsauger haben das überhaupt zu bieten. Da alle etwas anders aufgebaut sind, gibt es für Handstaubsauger auch keine Universalaufsätze. Wenn kein entsprechender Aufsatz direkt im Lieferumfang des Handstaubsaugers beinhaltet ist, sollte man sich vor dem Kauf erkundigen, ob es eine passende Bürste für das Modell seiner Wahl gibt.

  • Da Handstaubsauger aus Kunststoff bestehen, ist eine hochwertige Verarbeitung der Teile wichtig. Um den Auffangbehälter zu leeren und zu reinigen, sollte der Schließmechanismus ohne Probleme funktionieren. Wenn etwas noch vor dem Kauf klemmt, oder den Anschein macht, dass das Kunststoff zu instabil für eine langlebige Funktionalität ist, lieber die Hände weg von dem Gerät.

  • Beim Kauf des Handstaubsaugers sollte man bedenken, dass man das Gerät in der Regel nur kurz in der Hand hält, bevor man zu Kasse geht. Im Alltag sieht das anders aus, schließlich möchte man Tierhaare aufsaugen, was durchaus eine gewisse Zeit dauern kann. Also sollte der Handstaubsauger sowohl handlich, als auch leicht sein.


Ähnliche Beiträge