Skip to main content

Handstaubsauger mit Bürste

Handstaubsauger mit Bürste

Handstaubsauger mit Bürste

Die Annahme, Handstaubsauger mit Bürste seien kleine einfache Geräte, die nur für paar Krümel ausreichen, ist weit gefehlt. Tatsächlich gibt es umfangreiche Handstaubsaugern mit Bürsten, Düsen und Saugrohren. Diese Geräte können vielfältig eingesetzt werden.

Bei Handstaubsaugern mit Bürsten unterscheidet man zwischen den Düsenaufsätzen, an denen sich Bürsten befinden und Bodendüsen, die mit einer rotierenden Bürste ausgestattet sind. Beide haben ihre Daseinsberechtigung, sind aber im Nutzen völlig unterschiedlich.

Unterschiede der Handstaubsauger mit Bürste

Handstaubsauger können inzwischen mit sämtlichen Ausstattungsmerkmalen gekauft werden. Ob rein als kleines Krümelmonster, oder gar für die Bodenreinigung geeignet, Grenzen sind beinahe völlig verschwunden. Selbst eine hohe Saugleistung bei kleinstem Einsatz können entsprechende Modelle umsetzen. Starke Unterschiede der Handstaubsauger gibt es in puncto Zubehör. Während simpelste Geräte dem ursprünglichen Zweck dienen und ohne großem Schnickschnack auskommen, bieten andere Sauggeräte ein umfangreiches Einsatzgebiet.

Grundig VCH 6130 Premium-Handstaubsauger (Little Guard, Nass / Trocken, Akku, 7,2 V)
87 Bewertungen
Grundig VCH 6130 Premium-Handstaubsauger (Little Guard, Nass / Trocken, Akku, 7,2 V)
  • Flexibel einsetzbar durch kabellose Handhabung
  • 7,2 V NiMH Akkus für hohe Leistung und lange Lebensdauer
  • Einfaches und hygenisches Leeren des Auffangbehälters
  • 14 Stunden Ladezeit
  • Lieferumfang: 2 waschbare Schwammfilter, Fugendüse für schwer zugängliche Ritzen und Ecken, Düse zum Aufsaugen von Flüssigkeiten, Bürstenaufsatz für Textiloberflächen, Möbel, Sockelleisten oder Bilderrahmen, Wandhalterung (inkl. Schrauben), Netzadapter

Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Da Handstaubsauger natürlich auch gerne verwendet werden, um kurz ein Regal, eine Kommode oder einen Tisch abzusaugen, ist ein harter Kunststoffschlitz eher ungünstig. Die Möbel könnten Schaden in Form von Kratzern davon tragen. Dies möchte man vermeiden, indem ein entsprechender Bürstenaufsatz angebracht werden kann. Bürstendüsen für Handstaubsauger sind bei vielen Modellen standardmäßig Teil des Zubehörs. Manche Handstaubsauger verfügen außerdem über ein verlängerndes Saugrohr, wodurch auch schwer erreichbare Oberflächen, etwa höhere Schränke, oder Regalbretter schonend abgesaugt werden können.

Die Bürsten der Handstaubsauger sind leicht gebogen, sodass der Einfallswinkel für waagerechte Oberflächen geeignet ist. Neben den Handstaubsaugern mit Bürste und Saugrohr, gibt es auch Saugschläuche, die es ermöglichen, die Bürste genau über waagerechte Oberflächen, auch wenn sie hoch gelegen sind, halten zu können. Zwar benötigt man dann für einen Schrank oder ein Regalbrett sehr weit oben zusätzlich eine Trittleiter, jedoch ist die Biegung dann genau so, dass man die Bürsten direkt auf dem Möbelstück ansetzen kann.

Gründlichere Reinigung dank Bürstenaufsätzen wie: Bodendüsen & rotierende Bürsten

Neben entsprechenden Bürstenaufsätzen, die eine schonende Reinigung von Möbeln ermöglicht, gibt es auch Handstaubsauger, die für die Bodenreinigung geeignet sind. Bodendüsen können in verschiedenster Weise gefertigt sein. Manche Bodendüsen verfügen über eine sogenannte Turbo-Düse oder einfach rotierende Bürsten. Diese ermöglichen eine gründlichere Reinigung von Böden, da die Bürsten den Dreck in Richtung Saugvorrichtung befördern. Außerdem kann so auch Dreck, der etwas fester am Boden sitzt aufgewirbelt und entsprechende eingesaugt werden. Bei Bodendüsen mit rotierender Bürste ist allerdings immer darauf zu achten, dass lange Haare oder auch Fäden das Rotieren stören können. Stoppt die Turbodüse, muss nachgesehen werden, was hierfür der Grund ist. Hat sich etwas verhakt, kann dies entfernt werden und die Bürste rotiert wieder.

Einsatzgebiet eines Handstaubsaugers mit Bürste

Die beiden Unterschiede der Bürsten von einem Handstaubsauger sagen bereits einiges über die möglichen Einsatzgebiete aus. Aber bei der Kaufentscheidung für einen Handstaubsauger steht insbesondere zur Debatte, welches Ziel mit dem Haushaltshelfer erzielt werden soll. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Handstaubsauger, mit unterschiedlichem Zubehör und unterschiedlichen Fähigkeiten. Während manche Geräte tatsächlich bestens dafür geeignet sind, selbst schwerere Verunreinigungen zu beseitigen, gibt es Handstaubsauger, die man lieber als Beihilfe im Alltag verwendet, hierfür aber bestens geeignet sind.


Dirt Devil M137 Gator Akku Handsauger / 18 V / schwarz silber
1123 Bewertungen
Dirt Devil M137 Gator Akku Handsauger / 18 V / schwarz silber
  • Für die schnelle Reinigung zwischendurch
  • Ausziehbare Fugendüse
  • Entleerung auf Knopfdruck
  • Gründliche Tierhaarentfernung mit Turbobürstenaufsatz
  • Filtersieb schnell und einfach zu reinigen

Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Man wird aus einem simplen Handstaubsauger, der Flüssigkeiten oder ein paar Krümel einsaugen kann, keinen Bodenstaubsauger machen und gleichzeitig sollte man mit einem Handstaubsauger, der vielleicht mit Polstern und Tierhaaren fertig wird, noch lange keine Flüssigkeiten einsaugen. Wählt man einen Handstaubsauger mit Bürste, wird man wohl das Ziel verfolgen, Möbel absaugen zu können. Allerdings sind Möbeloberflächen nicht die einzigen, die schonend behandelt werden sollten. Ebenso kann man einen Handstaubsauger mit Bürste verwenden, um etwa Lederoberflächen, Fliesen oder andere sensible Bereiche abzusaugen. Man sollte hingegen auf die Bürste nicht verzichten, wenn etwas gesaugt wird, das schnell Kratzer abbekommt.

Zudem reibt eine Bürste am Handstaubsauger auch den Schmutz etwas auf, was das Einsaugen maßgeblich erleichtert. Gerade feinster Staub kann kaum vollständig eingesaugt werden. Ein Nachpolieren lässt sich in der Regel nicht verhindern, schließlich bleibt immer etwas zurück selbst wenn man noch so genau saugt. Mit einem Bürstenaufsatz für Handstaubsauger ist es aber möglich, zumindest bei der täglichen Haushaltsreinigung dafür zu sorgen, dass der gröbste Staub verschwindet. Dann reicht es auch, wenn man einfach einmal in der Woche noch die Oberflächen poliert.

Simple Bodenreinigung von Teppichen: Feinster Schmutz wird nicht übersehen

Nutzt man den Handstaubsauger auch für die Bodenreinigung, muss natürlich eine entsprechende Bodendüse und ein Verlängerungsrohr Bestandteil des Zubehörs sein. Keiner möchte gebückt über den Boden kriechen, um Dreck einzusaugen. Für eine gründliche Bodenreinigung sind Düsen mit rotierender Bürste hervorragend geeignet. Die Bürsten wirbeln selbst feinsten Dreck etwas auf, bewegen ihn auf den Saugschlitz zu und sorgen daher für ein besonders gründliches Ergebnis. Auch um Teppiche abzusaugen ist dies eine hervorragende Ergänzung, denn Dreck und Staub verfängt sich gerne tief im Teppich. Nur wenn das Flor etwas durchgekämmt wird, kann eine tiefenreine Sauberkeit erzielt werden.

Schafft man sich also einen Handstaubsauger an, der glatte Oberflächen von Staub befreien soll, sollte eine entsprechende Möbelbürste nicht fehlen. Ebenso ist die Bodendüse mit Turbobürste eine hilfreiche Ergänzung für Handstaubsauger, die auch mal tiefliegenden oder festsitzenden Dreck am Boden entfernen soll.


Dyson V6 Trigger + beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. motorisierter Mini-Elektrobürste, Kombi- & Fugendüse / Beutelloser Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku
72 Bewertungen
Dyson V6 Trigger + beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. motorisierter Mini-Elektrobürste, Kombi- & Fugendüse / Beutelloser Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku
  • Der praktische beutellose Akkusauger von Dyson ist leicht und ergonomisch konstruiert & besticht durch sein flexibles & einfaches Handling sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Haushalt
  • Nickel-Mangan-Cobalt Akku (Lithium-Ionen Akku)
  • Dank der mitgelieferten motorisierten Mini-Elektrobürste sowie der besonders hohen Saugkraft ist der Akkustaubsauger von Dyson bestens für die Reinigung von hartnäckig verschmutzten Polstern geeignet
  • Der Dyson Handsauger ermöglicht die Aufnahme von mehr mikroskopisch kleinen Staub-Partikeln dank 2 Tier Radial Cyclone Technologie, die mit 2 zugleich arbeitenden Zyklon-Reihen den Luftstrom erhöht
  • Lieferumfang: Dyson beutelloser Akkuhandstaubsauger V6 Trigger Plus mit 2 Saugstufen, Mini-Elektrobürste, Kombi-Zubehör-Düse & Fugendüse

Letzte Aktualisierung am 23.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Pflegehinweise für Handstaubsauger mit Bürste

Handstaubsauger mit Bürste wird im Auto eingesetzt

Handstaubsauger mit Bürste wird im Auto eingesetzt

Grundsätzlich gilt immer, jede Handstaubsauger muss regelmäßig gereinigt werden, der Auffangbehälter gehört nach jedem Saugen geleert und auch den Filter sollte man ab und an ausklopfen, damit er nicht zu sehr verstopft. Was man sonst unbedingt beachten sollte, kann man in der Betriebsanleitung des jeweiligen Handstaubsaugers nachlesen.

Wichtig ist aber auch, die Handhabe mit einer Bürste. Früher oder später, könnte bei einem Handstaubsauger mit Bürste der Aufsatz verfilzen und das Saugen erschweren. Saugt man also verstaubte Oberflächen ab und setzt die Bürste auf den Handstaubsauger auf, sollte anschließend immer darauf geachtet werden, dass sämtlicher Staub, der an den Bürsten hängen bleibt, wieder entfernt wird. Entweder nimmt man hierfür einen spitzen Gegenstand, oder einen engen Kamm. Damit kann man die Bürste quasi auskämmen und der Staub wird entfernt.

Hin und wieder macht es auch Sinn, die Bürste des Handstaubsaugers unter fließend Wasser zu reinigen. Aber Obacht bei der nächsten Verwendung: Setzt man die Bürste zu früh ein, nämlich noch bevor sie wirklich wieder komplett trocken ist, verfilzen sich die Bürsten noch schneller und der Handstaubsauger kann sogar einen Schaden davontragen. Also wenn man die Bürste nass reinigt, um sämtliche Flusen sicher zu entfernen, sollte diese anschließend auch vollständig trocknen können.

Auch die rotierende Bürste der Bodendüse kann früher oder später verfilzen. Manche kann man aus der Bodendüse entfernen und so auch vollständig reinigen. Allgemein sind diese Bürsten aber etwas borstiger als die Möbelbürsten. Daher verfilzen sie nicht ganz so schnell und ein durchkämmen, beispielsweise auch mit den Fingern reicht, um Staub und Dreck zu entfernen.


Ähnliche Beiträge