Skip to main content

Handstaubsauger für Teppiche

Aus der Krümelnische haben sich Handstaubsauger längst verzogen. Inzwischen sind die Geräte mit Zubehör und unterschiedlichen Bauweisen ausgestattet, die das Saugen beinahe aller Bereiche ermöglicht. Das schließt auch Böden mit ein. Saugrohr und Bodendüse machen möglich, was einst nur ein Traum war. So bieten Handstaubsauger inzwischen eine kompakte und handliche Alternative zu großen Bodenstaubsaugern.

Manche Herausforderungen verlangen aber von Handstaubsaugern besondere Ausstattungsmerkmale ab. Handstaubsauger für Teppiche setzen entsprechende Bodendüsen mit beispielsweise Elektrobürste, Turbodüse oder ähnliches Zubehör voraus. Im Flor des Teppichs werden Krümel, Staub und Haare regelrecht festgehalten, was das gründliche Saugen erschwert.

Was muss ein Handstaubsauger für Teppiche mitbringen?

In vielen Variationen werden Handstaubsauger inzwischen angefertigt. Bei der Kaufentscheidung sollte daher immer eine Rolle spielen, welche Umstände herrschen, bzw. was mit dem Handstaubsauger gesaugt werden soll. Ein Handstaubsauger für Teppiche muss mit einigem mehr Zubehör ausgestattet sein, als ein kleiner Krümelmonster.

Handstaubsauger für Teppiche kaufen


Bestseller Nr. 1
TV - Unser Original 01328 Cleanmaxx Turbo-Handstaubsauger 2-in-1, 800 Watt, rot
120 Bewertungen
TV - Unser Original 01328 Cleanmaxx Turbo-Handstaubsauger 2-in-1, 800 Watt, rot
  • · Die rotierende Bürste vereinfacht das saugen um ein Vielfaches, so könnenselbst starke Verschmutzungen spielend einfach beseitigt werden.
  • · Filter und Staubbehälter sind waschbar, müssen somit nicht ersetzt werden
  • · Durch seine einfache Handhabung und geringen Abmessungen eignet sich dieser Staubsauger auch Ideal für Camping, KFZ oder die Gartenlaube
  • · Die Kabellänge von 5 Meter ermöglicht einen großen Arbeitsradius und erspart lästiges umstecken des Kabels
  • · Das mitgelieferte Zubehör von Bürstenaufsatz, Fugendüse, Möbelpinsel und Tragegurt eröffnet Ihnen viele Einsatzmöglichkeiten
AngebotBestseller Nr. 2
Dyson DC62 beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. schmaler Elektrobürste mit Nylonborsten & Carbonfasern und Fugendüse / Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku, Wandhalterung & Ladestation
361 Bewertungen
Dyson DC62 beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. schmaler Elektrobürste mit Nylonborsten & Carbonfasern und Fugendüse / Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku, Wandhalterung & Ladestation
  • Vom Boden bis zur Decke - und für alles dazwischen: Der praktische beutellose Akkusauger von Dyson überzeugt durch sein flexibles & einfaches Handling sowie seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
  • Dank der Elektrobürste mit Nylonborsten & Carbonfasern ist der Akkustaubsauger von Dyson sowohl als Teppichkehrer als auch zur Reinigung von Hartböden geeignet / Behälterentleerung per Knopfdruck
  • Der Bürststaubsauger ermöglicht die Aufnahme von mikroskopisch kleinen Staub-Partikeln dank 2 Tier Radial Cyclone Technologie, die mit 2 zugleich arbeitenden Zyklon-Reihen den Luftstrom erhöht
  • Der hochmoderne Lithium-Ionen-Akku (Li-ion) des Dyson Saugers besticht durch seinen gleichmäßigen Leistungsverbrauch und die bis zu 3-mal schnellere Ladezeit gegenüber herkömmlichen Akkus
  • Lieferumfang: Dyson Stielsauger DC62, schmale Elektrobürste mit Nylon-Borsten und Carbon-Fasern, Wandhalterung mit Ladestation, Kombidüse & Fugendüse

Letzte Aktualisierung am 5.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geeignet für Bodenreinigung: Handstaubsauger für Teppiche sind in jedem Fall mit Saugrohr und Bodendüse ausgestattet. Das Saugrohr sorgt dafür, dass es bequem möglich ist, den Boden ohne Bücken zu erreichen, während die Bodendüsen meist zwei Funktionen vereinen: zum einen eignen sich für die Reinigung von Hartböden, zum anderen für die Reinigung für Teppiche. Diese sind mit einem entsprechenden Schalter ausgestattet, der die komfortable Umschaltung ermöglicht.

Bodendüsen mit Turbobürste: Handstaubsauger für Tepiche

Handstaubsauger für Teppiche kaufen

Handstaubsauger für Teppiche kaufen

Eine alternative bieten Bodendüsen mit Turbobürste bzw. rotierender Düse. Eine Umschaltfunktion ist nicht zwangsläufig immer vorhanden. Die Turbodüse hat den Nutzen, dass auch tiefliegender Schmutz aus dem Flor nach oben geholt wird, wodurch das Einsaugen erleichtert wird. So wird der Dreck direkt zum Einsaugschlitz befördert.

Da insbesondere im Teppich der Schmutz tiefer liegt und schwerer einzusaugen ist, sollte ein Handstaubsauger für Teppiche immer über eine starke Saugkraft verfügen. Die Leistung von Handstaubsaugern werden mit Watt oder Volt angegeben, wobei dies nicht allein die Saugkraft verdeutlicht, sondern auch Auskunft über den Verbrauch gibt. Jedoch, Handstaubsauger für Teppiche mit sehr geringer Leistungsangabe wird der Herausforderung wohl kaum gerecht werden.

Diese Features sind zu empfehlen bei Handstaubsauger für Teppiche

Neben einer hohen Saugkraft und dem Zubehör für die Bodenreinigung ist es immer sinnvoll, auch auf das mögliche Volumen des Auffangbehälters zu achten. Dieses ist bei Handstaubsaugern für Teppiche oft stark begrenzt. Ein einzelner Teppich kann mit einem kleinen Auffangbehälter problemlos vollständig abgesaugt werden. Sind aber mehr Teppichflächen zu saugen, erleichtert einem der größere Auffangbehälter in jedem Fall die Arbeit.

Nicht unbedingt nötig, aber sicherlich ein weiterer Vorteil bieten Handstaubsauger mit Dauerfilter. Der Auffangbehälter kann natürlich ständig ausgeleert und regelmäßig gereinigt werden, der Filter aber, muss nach einigen Saugvorgängen irgendwann ausgetauscht werden. Anders ist das bei Dauerfiltern, die man nicht nur hin und wieder ausklopfen, sondern auch feucht reinigen kann.

Da man für einen Teppich, insbesondere wenn er etwas größer ist, oder man mehrere Teppiche saugen möchte üblicher Weise etwas länger benötigt, spielt auch die Akkulaufzeit eine Rolle. Hat der Hersteller beim Akku gespart und gibt der Handstaubsauger für Teppiche bereits nach 10 Minuten auf, ist womöglich der Teppich nur zur Hälfte gereinigt. Keine gute Voraussetzung für anhaltende Freude.

Was macht Handstaubsauger für Teppiche so beliebt?

Für die Bodenreinigung würden die wenigsten einen Handstaubsauger empfehlen. Allerdings liegt dies möglicherweise an anderen Voraussetzungen im Haushalt, oder aber an der irrtümlichen Annahme, Handstaubsauger seien reine Krümelsauger. Natürlich wird kaum jemand mit großem Haus, viel Bodenfläche, oder sogar vielen großen Teppichen in erster Linie zum Handstaubsauger für Teppiche greifen. Jedoch in kleinen Haushalten erfreuen sich die Allrounder größter Beliebtheit. Viele Handstaubsauger sind mit einer Ladestation oder einer Wandhalterung ausgestattet, die ein bequemes und vor allem platzsparendes Aufräumen des Sauggeräts ermöglicht. In einer Ein- oder Zwei-Raum-Wohnung stößt dies natürlich auf Begeisterung.

Außerdem findet man Handstaubsauger oft zusätzlich zum Bodenstaubsauger, jedoch mit dem Nachteil, dass zwei Geräte schlicht und ergreifend auch mehr Platz in Anspruch nehmen, als ein Gerät für alles.

Ein weiteres Kaufargument für Handstaubsauger kann darin bestehen, dass diese akkubetriebenen Geräte den größtmöglichen Aktionsradius ermöglichen. Ein barrierefreies Saugen mit einem Handstaubsauger ist möglich und in manchen Bereichen auch erforderlich.

Man sollte allerdings bei der Anschaffung eines Handstaubsaugers für Teppiche immer zwei Dinge beachten:

  • Geeignet sind solche Allroundgeräte für kleine Haushalte mit wenig Saugfläche, da die Akkulaufzeit beschränkt ist.
  • Geld zu sparen ist an der richtigen Stelle beim Kauf eines Handstaubsaugers für Teppiche angesagt. Das bedeutet, es gibt durchaus hochwertige und leistungsstarke Handstaubsauger, jedoch im Verhältnis zum langanhaltenden Nutzen, kann es durchaus sinnvoll sein, etwas mehr Geld bei der Anschaffung auszugeben.

Herausforderungen, denen ein Handstaubsauger selten gewachsen sind

Es gibt Handstaubsauger für sämtliche Einsatzbereiche und es gibt Handstaubsauger, die tatsächlich einem Bodenstaubsauger beinahe komplett Konkurrenz machen. Allerdings gibt es gleichermaßen auch Herausforderungen, die selbst einen leistungsstarken Bodenstaubsauger in die Knie zwingen können. Möchte man also keine bösen Überraschungen am Ende erleben, sollte grundsätzlich immer die Kaufentscheidung vorher bewusst getroffen werden. Das schließt ein, dass man sich genau überlegt, welche Fähigkeiten das Gerät in jedem Fall mitbringen muss und ob die Gegebenheiten dafür geeignet sind.

Tiere im Haushalt

Tierhaare können einen Bodenstaubsauger regelrecht unbrauchbar werden lassen. Es gibt nur wenige Geräte, die tatsächlich zur vollen Zufriedenheit auch langfristig mit Tierhaaren fertig werden. Ein Handstaubsauger für Teppiche kann eine Ergänzung in Tierhaushalten darstellen, ist aber nicht unbedingt als einziges Sauggerät dafür geeignet. Setzt man diesen Handstaubsauger begrenzt ein, kann er die Arbeit für den Bodenstaubsauger erleichtern.

Große Teppichflächen

Zwar kann ein Handstaubsauger für Teppiche durchaus die Arbeit vollständig übernehmen und die Florflächen im Haus absaugen. Jedoch sollte immer bedacht werden, dass ein akkubetriebener Handstaubsauger eine begrenzte Saugdauer zu bieten hat. Entweder saugt man einfach jeden Tag eine andere Fläche ab, oder man setzt in diesem Fall auf die Ergänzung eines Handstaubsaugers für einzelne Teppiche.

So klappt’s langfristig mit einem Handstaubsauger für Teppiche

Ein Handstaubsauger für Teppiche sollte stets pfleglich behandelt werden, ansonsten lässt die Saugkraft schnell nach, der Akku versagt oder der Motor geht kaputt. Hier ein paar Tipps, wie man gröbere Schäden verhindern kann:

Reinigung

Ein Handstaubsauger ist mit einem Auffangbehälter oder Staubsaugerbeutel ausgestattet. Wie auch bei anderen Staubsaugern, gehört der Auffangbehälter regelmäßig geleert, bzw. der Staubsaugerbeutel ausgetauscht. Da Handstaubsauger für Teppiche ein geringes Auffangvolumen bieten, ist eine ständige Überprüfung nötig. Am besten leert man den Auffangbehälter nach jedem Saugvorgang. Außerdem sollte hin und wieder auch eine feuchte Reinigung vorgenommen werden, denn Staubreste bleiben nach jedem Leeren zurück und können den Schließmechanismus stören.

Akku

Neben dem Motor gehört auch der Akku zum Herzstück eines Handstaubsaugers für Teppiche. Damit dieser möglichst lange hält was er verspricht, sollte dieser sorgsam behandelt werden. Das bedeutet, dass man eine Überhitzung vermeidet und den Akku frühzeitig auflädt. Tiefenentleerung, wie Dauerladung können den Akku schädigen.

Bodendüse

Um Teppiche abzusaugen, braucht der Handstaubsauger eine voll einsatzbereite Bodendüse. Auch hier kann sich Dreck ansammeln und das Staubsaugen stören. Sollte etwas verstopfen, muss das unbedingt entfernt werden.

Betriebsanleitung

Jedem Handstaubsauger für Teppiche liegt eine Betriebsanleitung bei. Auch wenn man vielleicht zunächst nur kurz einen Blick hineinwirft, sollte die Anleitung gut aufbewahrt werden. Tipps bei Fehlermeldungen oder Reinigungshinweise finden sich hier und können bei Bedarf nachgelesen werden.


Ähnliche Beiträge